Weizen-Roggen Brot

Weizen-Roggen-Brot - Onepot Multikocher alternative zum Brotback
wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
1 Personen
Kategorien
Zeit
240 min
Schwierigkeit
2

Zubereitung:
Weizen-Roggen Brot

Selber Brot Backen ist so eine Sache für sich. Selten wird es so wie man es sich vorgestellt hat und zudem ist es meist eine echte Küchenschlacht. Aber heute lassen wir den Onepot Multikocher zum Brotbackautomat werden. Damit geht alles super fix und super sauber. Und das Beste: aus dem beschichteten Topf lassen sich alle Teigreste mühelos entfernen!

Nachdem der Vorteig eine Stunde gegärt hat und danach fertig zubereitet wurde, geht’s schrittweise weiter. Zuerst darf der Teig nochmals 1,5 Stunden rasten und schön aufgehen. Das garantiert zarte Fluffigkeit! Danach wird in einem weiteren Schritt die Backzeit eingestellt und unser Onepot Brotbackautomat zaubert automatisch ein herrliches Weizen-Roggen-Brot.

Gut Ding braucht Weile – nach zwei Stunden wird das Brot gewendet, damit auch die Oberseite eine knusprige Rinde bekommt. Weitere 30 Minuten backen, ein wenig ruhen lassen … fertig ist selbst gemachtes fluffig-duftendes Weizen-Roggen-Brot! Und einen extra Brotbackautomat kann man sich sparen!


Zutaten

  • 300 g Weizenmehl 405
  • 500 g Weizenmehl 1050
  • 200 g Roggenmehl 997
  • 800 ml lauwarmes Wasser
  • 18 g Hefe, trocken
  • 2 EL Salz

Schritt-für-Schritt Anleitung:
Weizen-Roggen Brot


Weizen-Roggen-Brot- Onepot als Brotbackautomat

Vorteig zubereiten

Die Hefe in 300 ml lauwarmen Wasser auflösen.
3oo g Mehl (405) und die Hefemischung in den Onepot Topf geben und vermischen.

Weizen-Roggen-Brot- Onepot als Brotbackautomat

1. Gärzeit für Onepot Brotbackautomat

Programm “HEFETEIG GÄREN” auswählen und 1 Stunde einstellen.

Weizen-Roggen-Brot- Onepot als Brotbackautomat

Teig zubereiten

Den gegangenen Vorteig mit dem Plastiklöffel umrühren. Salz, restlichen Mehl und weitere 500 ml lauwarmes Wasser hinzugeben und geschmeidig kneten. (Der Teig ist nicht fest. Ich habe es lediglich mit einen größeren Löffel sehr gut durchmischt.)

Weizen-Roggen-Brot- Onepot als Brotbackautomat

"BROT" erste Zeiteinstellung

Das Programm „BROT“ auswählen. Die Anzeige „Brot backen“ blinkt. Gärzeit auf 1,5h einstellen.

Die voreingestellte Temperatur liegt bei 35 Grad.

Weizen-Roggen-Brot- Onepot als Brotbackautomat

"BROT" zweite Zeiteinstellung

Temperatur Button drücken, die Anzeige „Brot backen“ blinkt weiter. Im Display leuchtet der zweite Balken auf. Jetzt kann die Backzeit eingestellt werden. 30 Minuten. Die voreingestellte Temperatur liegt bei 135 Grad.

Weizen-Roggen-Brot- Onepot als Brotbackautomat

Brot wenden

Nach 2 Stunde sieht das Brot von oben weiß aus. Von unten hat es eine schöne braune Kruste bekommen.

Weizen-Roggen-Brot- Onepot als Brotbackautomat

Brot von unten backen im Onepot Brotbackautomat

Das Brot wenden damit die andere Seite fertig gebacken werden kann.
Das Programm „MULTIFUNKTION“wählen, 140 Grad und 30 Minuten einstellen.

Weizen-Roggen-Brot- Onepot als Brotbackautomat

Brot ruhen lassen

Nach 30 Minuten das Brot aus dem Topf rausnehmen und etwas ruhen lassen.


Schritt-für-Schritt Video-Anleitung:
Weizen-Roggen Brot


Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.