veganer Kartoffeleintopf

veganer Kartoffeleintopf - Onepot Rezepte / Gerichte
wissenswertes
Portionen
4 Personen
Zeit
40 min
Schwierigkeit
1

Zubereitung:
veganer Kartoffeleintopf

Dieses Gericht ist ein echter Alleskönner: ein guter Eintopf eben!

Und im Onepot Multikocher  super schnell zubereitet!

Der vegane Kartoffeleintopf ist gesund, schmeckt der ganzen Familie und ist extrem variabel, was die Zutaten betrifft. Eine Karotte übrig? Noch eine halbe Zucchini im Kühlschrank und ein kleines Stück Paprika? Und dann noch das bisschen Dosenmais! Zu wenig, um daraus etwas Leckeres zu zaubern?

Von Wegen! Das Gemüse würfelig schneiden, Tomatenmark und Kartoffel dazu. Mit Gemüsebrühe ablöschen und am Schluss abschmecken. Fertig ist der köstlich einfache Kartoffeleintopf. Dazu ein Stück frisches Brot und ein Klecks saure Sahne! Da werden alle hungrigen Mäuler satt!


Zutaten

  • 1 Stk. Karotte
  • 2 Stk. Zwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 6-7 Stk. Kartoffeln
  • 2 Stk. Lorbeerblätter
  • 1 Stk. Paprika
  • 3 EL Öl
  • Gewürze

Schritt-für-Schritt Anleitung:
veganer Kartoffeleintopf


Step 1 - veganer Kartoffeleintopf - Onepot Rezepte / Gerichte

Vorbereitung

Zwiebel und Karotten schälen und in Würfel schneiden. Tomatenmark hinzufügen.

Das Gemüse mit Funktion „BRATEN“  ca. 5-10 Minuten anbraten. Schalten Sie dazu den Mixpaddel ein.

Step 2 - veganer Kartoffeleintopf - Onepot Rezepte / Gerichte

Kochen

Kartoffel in große Würfel  schneiden. Lorbeerblätter und Knoblauch hinzufügen. Nun die Kartoffel mit heißer Gemüsebrühe (ca. halber Liter) ablöschen. Kartoffel muss leicht mit Wasser bedeckt sein.

Mit „MULTIFUNKTION“ zuerst 5 Minuten bei 180 Grad und 20 Minuten bei 110 Grad kochen lassen. Mixpaddel ab und zu zum Einsatz bringen.

Step 3 - veganer Kartoffeleintopf - Onepot Rezepte / Gerichte

Würzen

Kurz vor Ende der Garzeit, klein geschnittene Paprika unterrühren. Nach  Geschmack mit Salz und Pfeffer oder Lieblingsgewürz würzen.

Lassen Sie es sich schmecken!

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.