Steinpilz Risotto aus dem Multikocher

Steinpilz Risotto aus dem Multikocher - Multikocher Rezepte
wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
4 Personen
Kategorien
Zeit
30 min
Schwierigkeit
1

Zubereitung:
Steinpilz Risotto aus dem Multikocher

Nach langer Zeit gibt es mal wieder ein leckeres vegetarisches Risotto-Rezept: Steinpilz-Risotto aus dem Onepot Multikocher. Mit dem Onepot Multikocher sind Risotto-Gerichte kein Hexenwerk mehr. Es brennt nichts an, da das Mixpaddel des Onepotes das Rühren für Sie übernimmt. Beim Risotto ist das Wichtigste, dass es permanent gerührt wird. Würde man das in einem normalen Kochtopf machen, müsste man die gesamte Kochzeit, also 20-25 Minuten, am Herd stehen und selbst von Hand rühren. Der Onepot Multikocher ist gerade beim Risotto ein Riesenhelfer, denn er übernimmt das Rühren und Sie haben die Zeit frei für andere wichtigere Sachen.

Für das Steinpilz-Risotto benötigen Sie nicht viele Zutaten. Die wichtigsten Zutaten sind natürlich Steinpilze und Risottoreis. Wir haben getrocknete Steinpilze verwendet, da diese das ganze Jahr über zu erhalten sind und im Geschmack sind getrocknete Steinpilze viel intensiver als frische. Natürlich können aber zur Steinpilzsaison auch frische Steinpilze verwendet werden.

Bei der Reiswahl sollte man penibel darauf achten, dass es sich beim Reis tatsächlich um einen Risottoreis handelt. Denn ohne die richtige Reissorte wird kein Risottogericht gelingen. Die Besonderheit des Risottoreises besteht darin, dass er eine Menge an wasserlöslicher Stärke besitzt. Das sorgt dafür, dass die Reiskörner nach dem Kochen zusammenkleben und die typische Risottokonsistenz erhält. Da die Stärke wasserlöslich ist, darf der Risottoreis nicht abgespült werden. Die Reisform ist groß und rund. So wird das Risotto schön cremig, behält aber seinen Biss.

Mit zum Risotto kommt etwas Weißwein. Das gibt dem Risotto ein leckeres Aroma. Und natürlich darf auch der frisch geriebene Parmesan nicht fehlen. Der Parmesan ist für das Risotto, wie das Tomatensugo für die Pizza – unverzichtbar.

Probieren Sie dieses Gericht aus. Die Menge reicht als Vorspeise für ca. 4 Personen. Sollte es eine Hauptspeise werden, einfach die doppelte Menge verwenden.  Probieren Sie auch unser Gemüserisotto aus. Mit dem Onepot Multikocher werden Sie Risottogerichte lieben, da sie schnell und einfach in der Herstellung sind.


Zutaten

  • 20 g getrocknete Steinpilze
  • 200 ml warmes Wasser
  • 40 g Butter oder Butterschmalz
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Risottoreis
  • 60 ml trockener Weißwein
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 40 g frisch geriebener Parmesan
  • etwas frische Peterilie

Schritt-für-Schritt Anleitung:
Steinpilz Risotto aus dem Multikocher


Steinpilz Risotto aus dem Multikocher - Multikocher Rezept

Vorbereiten

Steinpilze in 200ml warmen Wasser ca. 1 Stunde einweichen.
Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
Butter bzw. Butterschmalz in den Onepot geben.

Programm “BRATEN” 30min/160°C Grad. Zwiebelwürfel darin glasig andünsten.

Steinpilz Risotto aus dem Multikocher - Multikocher Rezept

Anschwitzen

Risottoreis nicht abspülen.

Den Reis mit zu den Zwiebeln geben und anschwitzen.

Steinpilz Risotto aus dem Multikocher - Multikocher Rezept

Weißwein

Mit Weißwein ablöschen und solange anschwitzen, bis der Weißwein vom Risottoreis aufgesogen wurde.

Steinpilz Risotto aus dem Multikocher - Multikocher Rezept

Steinpilze

Steinpilze abgießen und die Flüssigkeit auffangen.

Steinpilze in den Onepot geben und kurz mitanrösten.

Steinpilz Risotto aus dem Multikocher - Multikocher Rezept

Ablöschen

Kochgut mit der Brühe und dem Steinpilzwasser ablöschen.

Programm “REIS” wählen und 25 min einstellen. Mixpaddel einsetzen und mit der Menu-Mix-Taste einschalten. Deckel schließen.

Steinpilz Risotto aus dem Multikocher - Multikocher Rezept

Abschmecken

Den frisch geriebenen Parmesan oder Grana Padano untermischen.
Mit frisch gehackter Petersilie anrichten. Dazu einen grünen Salat reichen.


Schritt-für-Schritt Video-Anleitung:
Steinpilz Risotto aus dem Multikocher


Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.