selbstgemachte schwäbische Dinnete mit Kartoffeln und Käse

Schwäbische Dinnete mit Kartoffeln und Käse - Multikocher Reze
wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
1 Personen
Kategorien
Zeit
20 min
Schwierigkeit
1

Zubereitung:
selbstgemachte schwäbische Dinnete mit Kartoffeln und Käse

Ein etwas anderes Hefegebäck, würzig und herzhaft: die Schwäbische Dinnete mit Pellkartoffeln und Käse. Wer dieses Gericht noch nicht kennt, der sollte es spätestens jetzt ausprobieren. Anders als bei einer Pizza oder einem Flammkuchen, sollte hier der Boden etwas dicker sein. Deshalb sollte man etwas mehr Hefe-Pizzateig wählen, als bei Pizza oder Flammkuchen.

Die Dinnete, auch genannt Dennete ist eine schwäbisch-alemannische Spezialität, wobei es in der Schweiz eher als Wähe bekannt ist. Belegt wird die Dinnete mit unterschiedlichen Zutaten. Unser heutiges Rezept ist mit Pellkartoffeln, Frühlingszwiebeln und geriebenem Käse. Andere Beläge sind zum Beispiel Zwiebel und Speck, aber auch Dinneten mit Äpfeln werden öfters auf Wochenmärkten angeboten.

Die Variation mit Pellkartoffeln und Frühlingszwiebeln schmeckt etwas außergewöhnlicher, als eine normale Pizza. Gerade der herzhafte Belag mit der Sauerrahmsauce passt geschmacklich super zusammen. Außerdem ist dieses Dinneten-Rezept vegetarisch. Sollten sich also unter Ihren Gästen auch Vegetarier befinden, so können Sie neben Pizza mit Schinken und Salami, auch eine vegetarische Alternative auftischen. Und glauben Sie uns, diese Variation schmeckt nicht nur den Vegetariern. Auch den Kindern schmeckt diese Variation sehr gut. Es profitieren also alle von diesem Rezept.

Probieren Sie es aus. Wir wünschen viel Spaß beim Nachbacken mit dem Onepot Multifunktionskocher.

 


Zutaten

  • 1 Portion Pizza Hefeteig
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Sauerrahm
  • etwas Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 2 kleine Pellkartoffeln, ausgekühlt
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 100 g geriebenen Käse

Schritt-für-Schritt Anleitung:
selbstgemachte schwäbische Dinnete mit Kartoffeln und Käse


Schwäbische Dinnete mit Kartoffeln und Käse - Multikocher Reze

Pizza-Hefeteig

Eine Portion Pizza-Hefeteig nach unserem Grundrezept herstellen.

Onepot- Topf einölen und den Hefeteig mit den Fingern flach drücken.

Schwäbische Dinnete mit Kartoffeln und Käse - Multikocher Reze

Sauerrahm

Sauerrahm mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und den Hefeteig damit bestreichen.

Schwäbische Dinnete mit Kartoffeln und Käse - Multikocher Reze

Belag

Pellkartoffeln pellen und in kleine Würfel schneiden. Dinnete damit belegen. Die Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden und auf die Pellkartoffeln geben.

Schwäbische Dinnete mit Kartoffeln und Käse - Multikocher Reze

Käse

Alles mit geriebenen Käse bestreuen.

Schwäbische Dinnete mit Kartoffeln und Käse - Multikocher Reze

Backen

Programm “PIZZA” 20 min /140°C Grad. Deckel schließen.

Guten Appetit.

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.