Schnelle Kohlrouladen

schnelle Kohlrouladen - Multikocher Rezept im Onepot Multikocher
wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
4 Personen
Zeit
40 min
Schwierigkeit
1

Zubereitung:
Schnelle Kohlrouladen

Kohlrouladen sind eine herrliche Sache! Deftig, würziger Weißkohl, Hackfleisch und Reis – eine köstliche Kombination. Wenn da nur nicht das mühsame Wickeln wäre! Abhilfe schafft dieses Rezept. Schnelle Kohlrouladen aus dem Onepot Multikocher sind ideal für alle, die rasch ein leckeres Essen auf dem Tisch haben wollen. Zugegeben, eine leichte Mogelei ist schon dabei. Aber man darf ja kreativ sein! Die Zutaten für die schnellen Kohlrouladen sind die gleichen wie beim Originalrezept. Nur das aufwendige Zusammenrollen spart man sich!

Karotten, Zwiebel, und Weißkohl putzen, schneiden und nach und nach im Onepot andünsten. Jetzt kommt schon frisches Hackfleisch und Reis dazu. Tomatenmark verleiht dem Gericht eine leicht fruchtige Note. Mit Wasser ablöschen, für etwa 40 Minuten leicht köcheln lassen und dann abschmecken.

Und hier ist Omas Geheimtipp: sind die schnellen Kohlrouladen angerichtet, noch einen anständigen Klecks Schmand mit auf den Teller geben. Die kühle Frische harmoniert ganz wunderbar mit dem deftigen Kraut!


Zutaten

  • 2 Stk. Karotten
  • 1 Stk. Zwiebeln
  • 1 Reis
  • 2 Tassen Wasser
  • Öl
  • 500 g Hackfleisch
  • 400 g Weißkohl
  • 1 Tomatenmar
  • 2 EL Schmand
  • Salz, Pfeffer

Schritt-für-Schritt Anleitung:
Schnelle Kohlrouladen


schnelle und einfache Kohlrouladen - Multikocher Rezept

Vorbereiten

Die Karotten und Zwiebeln klein schneiden. Den Reis gut waschen.

Das Kochprogramm “BRATEN” auswählen und 140 Grad einstellen.

Zwiebeln und Karotten ca. 5 Minuten andünsten.

schnelle und einfache Kohlrouladen - Multikocher Rezept

Kochen

Restlichen Zutaten in den Topf geben und alles gut mit einander vermischen. Wasser hinzufügen.

Das Kochprogramm “MULTIFUNKTION” wählen,  110 Grad und 40 Minuten einstellen. Deckel zu und den Multikocher einschalten.

schnelle und einfache Kohlrouladen - Multikocher Rezept

Servieren

Nach 40 Minuten ist das Gericht zum Servieren bereit.

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.