Ratatouille Pasta

Ratatouille Pasta - Rezepte für Multikocher
wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
6 Personen
Kategorien
Zeit
30 min
Schwierigkeit
2

Zubereitung:
Ratatouille Pasta

Ratatouille ist ein sommerlicher Klassiker aus der Provence! Auberginen, Zucchini, bunte Paprika, Zwiebel, Gemüse, dazu mediterrane Kräuter! Herrlich!

Bei unserem Rezept wird das köstliche Schmorgemüse noch mit Nudeln aufgepeppt. Das schmeckt und macht die ganze Familie satt! Fusilli oder Spirelli werden im Onepot Multikocher einfach zum angedünsteten Gemüse hinzugefügt. Darauf kommen in grobe Stücke geschnittene Tomaten und dann wird mit kochender Gemüsebrühe aufgegossen. Die Flüssigkeit lieber etwas sparsamer dosieren und bei Bedarf nachgießen, damit die leckere Pasta al dente bleibt!

Am Schluss wird mit frischem Basilikum, Oliven und geriebenem Parmesan garniert. Das Sommer-Feeling kann kommen! Und kalt schmeckt’s übrigens auch!


Zutaten

  • 250 g Fusilli
  • 7 Stk. Tomaten
  • 1 Stk. kleine Aubergine
  • 2 Stk. Zucchini
  • 1 Stk. rote Paprika
  • 1 Stk. gelbe Paprika
  • 2 Stk. Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum
  • 4 EL Olivenöl
  • 50 g Oliven

Schritt-für-Schritt Anleitung:
Ratatouille Pasta


Ratatouille Pasta - Rezepte für Multikocher

Vorbereiten und Gemüse anbraten

Gemüse waschen, putzen und ggf. entkernen und in große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln.

Gemüse  mit Funktion “BRATEN” und dem  Einsatz von “MIXPADDEL” ca. 5 Minuten lang in Olivenöl andünsten.

Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Ratatouille Pasta - Rezepte für Multikocher

Fusilli / Spirelli

Nudeln zufügen.

Ratatouille Pasta - Rezepte für Multikocher

Tomaten

Tomaten  in in grobe Stücke schneiden und in den Onepot Multikocher reinlegen.

Ratatouille Pasta - Rezepte für Multikocher

Gemüsebrühe einschenken

Alles mit der kochenden Brühe aufgießen.

onepot SF-1705 Multifunktionskocher - www.one-pot.shop

Kochen

Die Funktion “PASTA” wählen.  Zeit auf ca. 20 Minuten einstellen. MIXPADDEL immer wieder zum Einsatz bringen. Falls das Ganze zu stark einkocht,  noch Wasser zufügen. Garprobe machen und evtl. Kochzeit um 5 Minuten verlängern.

Ratatouille Pasta - Rezepte für Multikocher

Servieren

Frisches Basilikum grob hacken und mit Oliven servieren. Wer es mag, kann gerne das Ganze auch mit Parmesan bestreuen.

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.