Quarkbällchen

Quarkbällchen - Onepot Rezepte / Gerichte
wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
6 Personen
Kategorien
Zeit
60 min
Schwierigkeit
2

Zubereitung:
Quarkbällchen

Luftig, leicht, außen kross und innen saftig – so sollen leckere Quarkbällchen schmecken. Der Teig ist im Handumdrehen fertig und es kann sofort los frittiert werden. Im Onepot geht das super einfach, denn es gibt das Programm “FRITTIEREN”, welches das Öl auf die perfekte Temperatur bringt. Denn wenn das Öl zu heiß wird, verbrennen die Quarkbällchen. Sie werden außen braun, sind aber innen noch roh. Dieses super leckere und lockere Gebäck schmeckt frisch frittiert am Besten, kann jedoch auch am nächsten Tag verzehrt werden, sofern Ihr noch welche übrig habt. Bei uns sind sie sofort weg. Serviert eure Quarkbällchen mit Zimtzucker, Creme fraiche, Marmelade oder Honig. Guten Appetit!


Zutaten

  • 1 l Öl zum Frittieren
  • 500 g Mehl
  • 500 g Quark
  • 1 TL Salz
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pack Vanilleextrakt oder Vanillezucker
  • 4 Eier
  • außerdem:
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Zimt

Schritt-für-Schritt Anleitung:
Quarkbällchen


Quarkbälchen - Onepot Rezepte

Vorbereiten

Aus Mehl, Quark, Salz, Zucker, Backpulver, Vanilleexktrakt und Eier einen homogenen Teig herstellen. Er sollte nicht zu flüssig, aber auch kein fester Teig werden.

Öl in den Onepot geben. Programm “FRITTIEREN” wählen und auf 60 min stellen. Deckel schließen.

Quarkbälchen - Onepot Rezepte

1. Variante

Sobald das Signalton ertönt ist das Öl heiß.

Mit 2 Teelöffeln kleine Bällchen abstechen und in das heiße Frittierfett geben.

Quarkbälchen - Onepot Rezepte

2. Variante

Für schöne runde Quarkbällchen den Teig in ein Spritzbeutel oder Gefrierbeutel geben und mit einer Schere portionsweise kleine Bällchen abschneiden und in das heiße Frittierfett geben.

Quarkbälchen - Onepot Rezepte

Frittieren

Die kleinen Quarkbällchen nun von allen Seiten rundherum ca. 5-10 min goldbraun frittieren.

Pro Ladung können ca. 30 Quarkbällchen frittiert werden, je nach Größe. Nicht zu viele, da diese noch im Fett aufgehen und sonst verkleben würden.

Quarkbälchen - Onepot Rezepte

Abtropfen

Mit einem Schaumlöffel die fertig frittierten Quarkbällchen aus dem Öl holen und auf ein Teller mit Küchenkrepp abtropfen lassen.

Quarkbälchen - Onepot Rezepte

Zimtzucker

Nun noch den Zucker mit dem Zimt nach Geschmack vermischen und die abgetropften Quarkbällchen darin wälzen.

Mit Creme fraiche, Marmelade und/oder Honig servieren.

Guten Appetit!

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.