Pommes Frites aus dem Multikocher

Pommes Frites aus dem Multikocher
wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
2 Personen
Kategorien
Zeit
20 min
Schwierigkeit
1

Zubereitung:
Pommes Frites aus dem Multikocher

Ein leckerer Snack, der vor allem Kindern sehr schmeckt – Pommes Frites. Denn auch Frittieren ist für den Onepot Multikocher ein Kinderspiel.

Dafür wird das Frittieröl in den Onepot Topf gefüllt und der Deckel wird geschlossen. Da im Deckel ein Sensor die Temperatur misst, muss der Deckel geschlossen werden. Nachdem das Frittieröl die voreingestellte Temperatur von 160°C Grad erreicht hat, ertönt ein Signalton. Dies ist das Zeichen, dass Sie nun die Pommes frittieren können.

In kleinen Portionen können nun die Pommes Frites frittiert werden. Die Frittierzeit hängt von der Menge ab. Je mehr Pommes frittiert werden, desto länger ist die Frittierzeit. Für eine halbe Packung Pommes Frites benötigt man ca. 20 Minuten.

Zum Schluss noch die Pommes Frites mit Salz bestreuen und wer mag, kann dazu noch Ketchup und Mayo essen. Als Beilage oder einfach kleinem Snack eignet sich dieses Rezept wunderbar.


Zutaten

  • 1 Packung Pommes Frites
  • 2 l Frittieröl
  • Ketchup
  • Mayonnaise

Schritt-für-Schritt Anleitung:
Pommes Frites aus dem Multikocher


Pommes Frites aus dem Multikocher

Frittieröl

Frittieröl in den Onepot Multikocher füllen. Deckel schließen.

Kochprogramm “FRITTIEREN” 30 min einstellen.

Pommes Frites aus dem Multikocher

Frittieren

Sobald der Signalton ertönt, ist das Frittieröl auf Temperatur. Nun kommen die Pommes Frites in das Öl und werden goldgelb und knusprig frittiert.

Pommes Frites aus dem Multikocher

Guten Appetit

Die Frittierzeit hängt von der Menge der Pommes Frites ab. Je mehr man rein legt, desto länger brauchen die Pommes.

Zum Schluss mit Salz bestreuen und mit Ketchup/Mayo servieren.

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.