Polentagrießbrei Grundrezept

Polenta - Rezepte für Multikocher
wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
4 Personen
Zeit
40 min
Schwierigkeit
1

Zubereitung:
Polentagrießbrei Grundrezept

Noch ein leckerer Frühstücks- bzw. Abendbrei: Polentagrießbrei aus dem Onepot Multikocher. Dieser Grießbrei kann zum Frühstück oder auch als Abendbrei gegessen werden. Ebenso eignet er sich als Babyabendbrei und natürlich auch für Kinder. Da Polentagrießbrei einen sehr speziellen Eigengeschmack besitzt, ist dieser Grießbrei nicht Jedermanns Sache.

Polenta besteht aus Maisgrieß und wird in vielen Ländern als Beilage oder Brei gegessen: Deutschland, Österreich, Italien, Spanien, Rumänien und dem Balkan. Als Beilage wird die Polenta in Gemüsebrühe gegart und ist eher schnittfest in der Konsistenz. Als Brei lässt sich Maisgrieß aber auch super mit Vollmilch zubereitet.

Dieser Polentagrießbrei kann verfeinert werden mit Zimt, Nüssen, Beeren und/oder Rosinen. Auch anstelle von Kuhmilch kann eine pflanzliche Alternative gewählt werden. Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.


Zutaten

  • 1,5 l Vollmilch
  • 350 g Polenta
  • 6 EL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • Zimt

Schritt-für-Schritt Anleitung:
Polentagrießbrei Grundrezept


Polento kochhen im Multikocher

Vorbereiten

Alle Zutaten bis auf den Zimt in den Onepot geben.

Polento kochhen im Multikocher

Köcheln

Programm “MILCHBREI” 40 min einstellen. Deckel schließen.

Ab und zu umrühren.

Polento kochhen im Multikocher

Servieren

Mit Zimtzucker, Nüssen, Beeren und/oder Rosinen servieren.

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.