Pizza Tomatensauce Grundrezept im Multikocher

Pizza Tomatensauce Grundrezept - Multikocher Rezepte
wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
4 Personen
Kategorien
Zeit
20 min
Schwierigkeit
1
Recipe Tags:

Zubereitung:
Pizza Tomatensauce Grundrezept im Multikocher

Die einen kaufen sie im Supermarkt, die anderen wollen sie lieber selbst machen: die Tomatensauce für Pizza und Pasta. Dieses Rezept geht schnell und man benötigt auch nicht viele Zutaten. Man weiß genau, was drin ist und natürlich überzeugt auch der Geschmack. Diese Sauce kann man schon einige Tage vorher zubereiten und in sterilisierte Gläser abfüllen. So ist die Tomatensauce im Kühlschrank länger haltbar und kann nach Bedarf einfach entnommen und verwendet werden.

Für die Tomaten-Pizzasauce benötigt man natürlich Tomaten. Man könnte auch frische Tomaten verwenden, jedoch sind die Tomaten aus der Dose viel aromatischer, da diese sehr reif gepflückt und sofort weiterverarbeitet werden. Auch das Tomatenmark bringt nochmal ein kräftiges Tomatenaroma mit. Dazu werden Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl angebraten und im Anschluss wird alles zusammen eingekocht.

Sollte diese Tomatensauce eine Sauce für Pasta werden, sollte etwas mehr Wasser verwendet werden, damit diese etwas flüssiger wird. Nach Geschmack kann die Sauce auch fein püriert werden. Für eine Pizza-Tomatensauce sollte das Wasser größtenteils verkocht sein, damit die Konsistenz eher fest und pastenartig wird. Ansonsten wird die Pizza durch das überschüssige Wasser zu sehr aufgeweicht und nicht knusprig.


Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 400 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 150 ml Wasser

Schritt-für-Schritt Anleitung:
Pizza Tomatensauce Grundrezept im Multikocher


Pizza Tomatensauce Grundrezept im Multikocher - Multikocher Reze

Braten

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in Onepot geben.

Programm “BRATEN” 30 min / 140 Grad wählen und Gemüsewürfel glasig anbraten.

Pizza Tomatensauce Grundrezept im Multikocher - Multikocher Reze

Rösten

Tomatenmark hinzufügen und kurz mitanrösten.

Pizza Tomatensauce Grundrezept im Multikocher - Multikocher Reze

Ablöschen

Mit den gehackten Tomaten aus der Dose ablöschen.

Pizza Tomatensauce Grundrezept im Multikocher - Multikocher Reze

Gewürze

Gewürze hinzufügen und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pizza Tomatensauce Grundrezept im Multikocher - Multikocher Reze

Kochen

Wasser zufügen und solange köcheln lassen, bis das Wasser größtenteils verkocht ist und die Pizzasoße eine eher festere Konsistenz erhält.

Deckel schließen. Bei Bedarf kann auch der Mixpaddel verwendet werden.

Pizza Tomatensauce Grundrezept im Multikocher - Multikocher Reze

Abfüllen

Nach Bedarf sofort verwenden als Pizzasauce oder/und Pastasauce.

Die Sauce kann auch in sterilisierte Gläser abgefüllt und im Kühlschrank länger gelagert werden.


Schritt-für-Schritt Video-Anleitung:
Pizza Tomatensauce Grundrezept im Multikocher


Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

1 Comment

  1. Marlis sagt:

    Die Zubereitung hat mit dem Programm braten extrem gespritzt. Habe es darauf hin beendet und manuell eingestellt. Die Soße selbst ist dann gut geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.