Pasta Scampi e Spinaci

Pasta Scampi e Spinaci - Onepot Rezepte
wissenswertes
Portionen
4 Personen
Kategorien
Zeit
20 min
Schwierigkeit
2
Recipe Tags:

Zubereitung:
Pasta Scampi e Spinaci

Heute gibt es ein cremiges Pastagericht mit Garnelen, frischem Spinat und geräuchertem Lachs. Der zarte Babyspinat harmoniert hervorragend mit dem geräucherten Lachs und den Garnelen. Für den Biss und das Aroma kann das Gericht zum Schluss noch mit gerösteten Pinienkernen serviert werden. Auch Parmesan und Zitronensaft passt geschmacklich super zu den Garnelen. Viel Spaß beim Nachkochen!


Zutaten

  • 1 EL Öl
  • 10 Stk. Riesengarnelen
  • 1 Zehen Knoblauch
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 500 g Pasta
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 400 g Babyspinat
  • 200 g Räucherlachs
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 2 EL Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Schritt-für-Schritt Anleitung:
Pasta Scampi e Spinaci


Schritt 1 - Pasta Scampi e Spinaci - Onepot Kochrezept

Vorbereitung

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und gemeinsam mit dem Öl in den Onepot geben. Mixpaddel einsetzen.
Programm “BRATEN” und 10 min wählen. Gemüse 5 min andünsten.

Schritt 2 - Pasta Scampi e Spinaci - Onepot Kochrezept

Braten

Riesengarnelen kalt abwaschen und trocken tupfen. In den Onepot geben und die restlichen 5 min mitanbraten.

Schritt 3 - Pasta Scampi e Spinaci - Onepot Kochrezept

Ablöschen

Zwiebel-Knoblauch-Garnelen-Mischung mit der Gemüsebrühe und Sahne ablöschen.
Programm “PASTA” wählen und 10 min einstellen.

Schritt 4 - Pasta Scampi e Spinaci - Onepot Kochrezept

Kochen

Sobald die Sahne-Gemüsebrühe kocht kann die Pasta in den Onepot gegeben werden und 10 min gar gekocht werden.

Schritt 5 - Pasta Scampi e Spinaci - Onepot Kochrezept

Spinat und Lachs

Nach dem die Pasta gar ist wird noch der Babyspinat, in Streifen geschnittener geräucherter Lachs, frisch gepresster Zitronensaft und geriebener Parmesan untergehoben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pasta Scampi e Spinaci - Onepot Kochrezept

Guten Appetit!

Lassen Sie sich diese “Pasta Scampi e Spinaci” schmecken!

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.