One Pot Spaghetti mit Brokkoli

One Pot Spaghetti mit Brokkoli - One-Pot Pasta
wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
4 Personen
Zeit
20 min
Schwierigkeit
1

Zubereitung:
One Pot Spaghetti mit Brokkoli

Heute hat der “One Pot Pasta – Meisterkoch” ein gesundes und supereinfaches Rezept auf Lager!

Spaghetti mit Brokkoli und roter Spitzpaprika. Zugegeben, es hat sich aus der Not entwickelt, ist aber mittlerweile zu einem absoluten Lieblingsrezept geworden! Denn wie man so schön sagt: “Not macht erfinderisch”, ein leerer Kühlschrank noch kreativer und der Onepot Multikocher selbst mich zu einem Haubenkoch! Ende der langen Rede: Brokkoli und Spitzpaprika passen unerwarteterweise einfach super zusammen. Für diese leckere One Pot Pasta werden beide Gemüse klein geschnitten. Das war im Wesentlichen schon die ganze Arbeit. Alles ab in den Onepot Multikocher, würzen und Spaghetti dazu. Kochendes Wasser mit rein und mit ein bisschen Olivenöl und Knoblauch verfeinern. Mit dem “PASTA” Programm kocht sich alles ganz von allein.

Jetzt heißt es, eine Ewigkeit warten, nämlich ganze neun Minuten. Und dann darf endlich ordentlich zugegriffen werden! Also, Platz nehmen und einfach genießen!


Zutaten

  • 300 g Spaghetti
  • 100 g Brokkoli
  • 750 ml kochendes Wasser
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Stk. Spitzpaprika
  • Oregano
  • Salz

Schritt-für-Schritt Anleitung:
One Pot Spaghetti mit Brokkoli


One Pot Pasta vorbereiten

Brokkoli und die Spitzpaprika klein schneiden.

Alle Zutaten in den Onepot Topf geben. Salzen und würzen nicht vergessen!

One Pot Spaghetti mit Brokkoli - Rezepte für Multikocher

One Pot Pasta kochen

Kochendes Wasser einschenken.
Programm „PASTA“ wählen und 9 min einstellen. Mixpaddel einsetzen.

One Pot Spaghetti mit Brokkoli - Rezepte für Multikocher

Fertig

Nach 9 Minuten ist die Pasta fertig. Eventuell nachwürzen!

Und auf jedem Fall geniessen!

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

1 Comment

  1. Marlis sagt:

    Einfach, schnell und mega lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.