One Pot Pasta mit Frühlingsgemüse

One Pot Pasta mit Frühlingsgemüse - Multikocher - Rezepte für
wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
4 Personen
Zeit
10 min
Schwierigkeit
1

Zubereitung:
One Pot Pasta mit Frühlingsgemüse

Heute gibt es ein schnelles One Pot Gericht: Pasta mit Frühlingsgemüse. Herrlich frisch und cremig schmeckt diese Pasta mit jedem Gemüse, welches man zur Verfügung hat. Wir haben uns für das typische Gemüse im Frühling entschieden: Karotten, Spargel, Radiesschenkresse und Lauchzwiebeln. Natürlich kann man jegliches Frühlingslieblingsgemüse verwenden wie zum Beispiel Zuckerschoten, Kohlrabi, Blattspinat usw.

Wer eine nicht-vegetarische Variante zaubern möchte, nimmt zuerst das gewünschte Fleisch und brät es mit der Kochfunktion “BRATEN” 5-10 min von allen Seiten kross an. Danach kann wie hier im Rezept weiter gekocht werden. Die Wassermenge hängt vom Kochgut ab. Das Kochgut sollte nicht ganz zugedeckt sein, da die Soße sonst zu flüssig wird. Wenn die Flüssigkeit zu früh bereits verdunstet ist, kann einfach während dem Kochen etwas Wasser zufügen.

Probiert diese schnelle und leckere One Pot Pasta aus und kreiert eure eigene Kreationen. Wir würden uns über weitere Vorschläge bzw. Kommentare freuen.


Zutaten

  • 1 EL Öl
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Spargel
  • 1 Bund Lauchzwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 800 ml Wasser
  • 350 g Bandnudeln
  • 200 g Schmand
  • 1 Bund Petersilie
  • 1-2 Packung Radiesschenkresse

Schritt-für-Schritt Anleitung:
One Pot Pasta mit Frühlingsgemüse


One Pot Pasta mit Fruehlingsgemuese - Multikocher Rezept

Vorbereiten

Karotte und Zwiebel klein würfeln. Spargel schälen und in Stifte schneiden. Lauchzwiebel in Ringe schneiden.

Öl, Karotte, Zwiebel, Spargel, Lauchzwiebeln, Salz, Pfeffer, Zucker, Wasser, Nudeln und Schmand in den Onepot legen und Mixpaddel einsetzen.

One Pot Pasta mit Fruehlingsgemuese - Multikocher Rezept

Kochen

Kochprogramm “PASTA” auswählen und 10 min einstellen. Kochprogramm starten.

Mit offenem Deckel aufkochen lassen. Sobald die Nudeln weicher geworden sind, Deckel schließen, Mixpaddel einschalten.

One Pot Pasta mit Fruehlingsgemuese - Multikocher Rezept

Servieren

Nach 10 Minuten ist die Pasta fertig.

Zum Schluss mit frisch gehackter Petersilie und der Radiesschenkresse reichlich bestreuen und servieren.

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

2 Comments

  1. lockenkopf sagt:

    Ich habe eine Frage. Ich intetessiete mich für dieses Gerät und finde nicht wirklich heraus, ob die Nudrln vorgekocht werden müssen, oder ob sie roh mit rein kommen? Kann mir das noch nicht vorstellen. Vorgekocht sind sie doch matschig am Ende oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.