One Pot Pasta Grundrezept für Multikocher

One Pot Pasta Grundrezept im Multikocher
wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
4 Personen
Kategorien
Zeit
10 min
Schwierigkeit
1

Zubereitung:
One Pot Pasta Grundrezept für Multikocher

Für alle Kreativköpfe unter uns, hier kommt ein einfaches und leicht umwandelbares Grundrezept für eine One Pot Pasta. Dieses Grundrezept ist vegan und ist in weniger als 15 Minuten zubereitet. Für das schnelle One Pot Pastagericht benötigen Sie natürlich Pasta, Zwiebel, Knoblauch, Tomaten, Gewürze, Olivenöl und Gemüsebrühe.

An Pasta haben wir uns für Spaghetti entschieden. Diese müssen vorher in der Mitte durchgebrochen werden, damit das Mixpaddel es leichter hat umzurühren und die Spaghetti überhaupt ganz in den Topf reinpassen. Hier kann aber jede x-beliebige Nudelsorte gewählt werden. Die, die einem am Besten schmeckt, ist wohl die beste Wahl.

Dazu kommt eine gewürfelte Zwiebel und Knoblauchzehe dazu und gehackte Tomaten aus der Dose. Tomaten aus der Dose werden sehr reif geerntet und sind deshalb aromatischer. An Gewürzen sind Oregano, Salz, Pfeffer und nach Geschmack Chiliflocken mit dabei. Dabei nach eigenem Geschmack würzen und abschmecken. Da alles in einer Gemüsebrühe gekocht wird, muss am Anfang mit dem Salz etwas sparsamer gewürzt werden. Außerdem kommt noch etwas Olivenöl dazu.

Für die One Pot Pasta wird einfach alles in den Onepot Multifunktionskocher gegeben und mit dem Kochprogramm “PASTA” ca. 10 Minuten gar gekocht. Wer mag, kann zum Schluss die Pasta noch mit etwas Parmesan abschmecken. Ansonsten kann dieses Pastagericht nach Geschmack umgewandelt werden. Es können andere Gemüsesorten, Fleisch oder Schinken, Schmand oder Sahne zugefügt werden. Hier lässt sich Ihrer Kreativität keine Grenzen setzen. Einfach probieren und verfeinern, die Kochzeit richtet sich natürlich nach der jeweiligen Nudelsorte. Unserer Erfahrung nach reichen 8-10 Minuten meistens vollkommen aus.


Zutaten

  • 500 g Spaghetti
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 2 EL Oregano
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Schritt-für-Schritt Anleitung:
One Pot Pasta Grundrezept für Multikocher


One Pot Pasta Grundrezept im Multikocher

Vorbereiten

Spaghetti in der Mitte brechen.
Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und in feine Würfel schneiden.

One Pot Pasta Grundrezept im Multikocher

Kochen

Alle Zutaten in den Onepot legen.

Programm “PASTA” 10 min. Mixpaddel einsetzen und Deckel schließen.

One Pot Pasta Grundrezept im Multikocher

Verfeinern

Dieses Pastagericht ist in weniger als 15 Minuten zubereitet und ist vegan.

Schmecken Sie dieses Pastagericht mit Salz, Pfeffer und nach Geschmack mit Chiliflocken ab.

Wandeln Sie dieses Rezept ab und kreieren Ihre eigene One Pot Pasta.

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

3 Comments

  1. Andrei sagt:

    Hallo bei mir interessiert viele Rezepte. Danke

  2. Marlis sagt:

    Ausprobiert und als lecker befunden. Ungewohnt war für uns, dass die Flüssigkeit komplett aufgenommen wurde von den Spagetti. Auch musste ich lernen, dass es sehr zu empfehlen ist vor der ersten Benutzung eines Programms auch die Bedienungsanleitung zu lesen ;-).

  3. Susanne sagt:

    Sehr lecker und ein tolles Grundrezept. Ich habe noch frisch geriebenen Parmesan darüber gegeben (dann ist es natürlich nicht mehr vegan 🙂 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.