asiatische Nudelpfanne mit Hähnchen aus dem multi cooker

wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
4 Personen
Zeit
30 min
Schwierigkeit
2

Zubereitung:
asiatische Nudelpfanne mit Hähnchen aus dem multi cooker

Heute gibt es ein schnelles und vor allem gewürzreiches Onepot Pastagericht – eine Nudelpfanne, die asiatisch angehaucht ist.

Die verwendeten Gewürze sind typisch aus dem asiatischen Raum und verleihen dem Gericht eine einzigartig, unvergleichliche Note! Mit dabei sind Curry, Ingwer, Koriander, Kurkuma und natürlich Sojasoße. Auch der Senf gibt dem Gericht das gewisse Etwas.

Das Hähchenfilet wird in Kokosöl angebraten. Diese feine Kokosnote beschert dem Gericht einen exotischen Kick.

Die Spaghetti werden in Wasser und Sahne gekocht. Wer möchte, kann die Sahne durch Kokosmilch ersetzen. So wird das Ganze natürlich noch asiatischer und exotischer.

Zum Schluss kann die asiatische Nudelpfanne mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abgeschmeckt werden. Wir wünschen gutes Gelingen!


Zutaten

  • 2 EL Kokosöl
  • 600 g Hähnchenfilet
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • jeweils 1 rote, gelbe und grüne Paprika
  • 1 Karotte
  • 200 g Zuckererbsen
  • 300 g Spaghetti
  • 500 ml Wasser
  • 200 ml Sahne
  • 50 ml Sojasoße
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • Chili nach Geschmack
  • 1 TL Ingwer
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Paprika, edelsüß
  • 1 EL Kurkuma
  • 1 EL Koriander
  • 1 TL Curry
  • 2 Frühlingszwiebeln

Schritt-für-Schritt Anleitung:
asiatische Nudelpfanne mit Hähnchen aus dem multi cooker


Vorbereiten

Hähnchenfilet, Paprika und Karotte in Streifen schneiden. Zuckerschoten waschen und trocken tupfen. Zwiebel und Knoblauch würfeln.

Programm “BRATEN”, 30 min und 140 Grad einstellen. Mixpaddel einsetzen.

Braten

Kokosöl und Hähchenfilet in den Onepot geben. Mit Hilfe des Mixpaddels Fleisch von allen Seiten leicht anbraten.

Danach Zwiebel und Knoblauch zugeben und ebenfalls ca. 5 min mit Hilfe des Mixpaddels mitbraten.

Gemüse

Paprika und Karotte zum Fleisch geben und kurz mitbraten. Mixpaddel kann hier auch zur Hilfe genommen werden.

Spaghetti

Nachdem alles ein wenig Farbe angenommen hat noch die Zuckererbsen in den Onepot geben. Die Spaghetti halbieren und ebenfalls zum Kochgut reinlegen.

Kochen

Mit Wasser, Sahne und Sojasoße ablöschen. Gewürze zufügen.

Programm “PASTA” wählen, 10 min einstellen. Mit offenem Deckel warten, bis die Flüssigkeit kocht. Danach Deckel schließen und Mixpaddel einschalten.

Frühlingszwiebel

Kurz vor Schluss (ca. 2 min) noch die klein geschnittenen Frühlingszwiebeln hinzufügen und zu Ende kochen.

Abschmecken

Zum Schluss noch mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abschmecken und heiß servieren.


Schritt-für-Schritt Video-Anleitung:
asiatische Nudelpfanne mit Hähnchen aus dem multi cooker


Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Onepot Wiki: multi cooker

Der multi cooker – Mit einem Gerät zum Sternemenü

Kochen, dünsten, backen, braten, kneten, zerkleinern, frittieren und vieles mehr. All dies kennt jeder, der schon einmal in der Küche geschuftet hat, um ein leckeres Menü zu zaubern. Zahlreiche Geräte werden benötigt, bis alle Zutaten optimal zubereitet sind. Doch um Zeit zu sparen und den Überblick nicht zu verlieren, kann der multi cooker genutzt werden. Dieses Gerät vereint alle wichtigen Küchenhelfer in nur einem Gerät.

Von der Suppe bis zur Backware

Wie vielfältig das Einsatzgebiet des multi cookers wirklich ist, fällt auf, wenn man das Spektrum der Speisen betrachtet, die gezaubert werden können. Suppen lassen sich perfekt zubereiten. Im Küchenhelfer können zunächst alle Gemüsesorten schonend gedünstet werden, sodass keine Vitamine verloren gehen und der Geschmack des Gemüses optimal erhalten bleibt. Mit ein paar wenigen Gewürzen und eigener Kreativität kann aus dem Gemüse im Handumdrehen eine leckere Creme- oder Brühsuppe entstehen.

Nudeln auf den Punkt genau kochen und Reis saftig, knackig kochen, wird ebenso von dem multi cooker übernommen. Zusätzlich kann gleich eine passende Soße gezaubert werden, die den Geschmack vollständig abrundet.

Doch hier hört das Einsatzgebiet des multi cookers nicht auf. Wer gerne backt, der wird von der Backfunktion begeistert sein. Temperaturen bis zu 180 °C lassen sich problemlos erzeugen. So lassen sich alle Zutaten für den Kuchenteig im multi cooker selbst verarbeiten und zu einem einheitlichen Teig kneten. Anschließendes Backen zaubert leckere Kuchen. Brote, Kekse und mehr.

Onepot – Für Gerichte in einem Topf

All diese Möglichkeiten, die des Frittierens, Backens, Kochens und Bratens stehen im Onepot zur Verfügung. Keine großen Mengen an Geschirr, Töpfen und Pfannen müssen nach dem Kochen mehr gespült werden. Alle Zutaten lassen sich in einem Topf zu einem leckeren Mahl zubereiten.
Der Onepot steht für einfaches, umstandsloses Kochen, das selbst für Neulinge in der Küche zu einer Leichtigkeit wird.