One-Pot Karotten Porree Pasta

Multikocher Rezept - One Pot Karotten Porree Pasta
wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
4 Personen
Zeit
20 min
Schwierigkeit
1

Zubereitung:
One-Pot Karotten Porree Pasta

Heute gibt’s unkomplizierte, schnelle und leckere One Pot Karotten Porree Pasta. Damit alles ein bisschen edler wird und man sich trotzdem nicht mit Feinarbeiten herumplagen muss, kommt der Schäler zum Einsatz. Wer will sich schon mit solchen Kinkerlitzchen beschäftigen! Karotten mit dem Schäler bearbeiten, beim Porree muss dann doch das Messer her. Der muss aber auch nicht so fein geschnitten werden. Von beidem ein bisschen zur Seite geben und am Schluss die fertige One Pot Pasta damit verfeinern.

Das Würzen kann man sich wieder sparen: ein Stückchen Butter und fertige Knoblauchsauce erledigen das. Bandnudeln dazu, mit Gemüsebrühe aufgießen, im Bedarfsfall nachgießen. Fertig, essen!


Zutaten

  • 1 Stk. Porree
  • 2 Stk. Karotten
  • 250 g Bandnudeln
  • 1100 ml heiße Gemüsebrühe
  • 10 g Butter
  • Knoblauchsauce
  • Thymian
  • Oregano
  • Majoran
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Schritt-für-Schritt Anleitung:
One-Pot Karotten Porree Pasta


One Pot Karotten Porree Pasta - Multikocher Rezept

Vorbereiten

Karotten mt einem Schäler hobeln, Porree in Ringe schneiden.  Ein Stückchen Butter und Knoblauchsoße zufügen. Würzen nach Geschmack.

One Pot Karotten Porree Pasta - Multikocher Rezept

Kochen

Gemüsebrühe einschenken.
Programm „PASTA“ wählen, Mixpaddel einsetzen und 15 min einstellen.

One Pot Karotten Porree Pasta - Multikocher Rezept

Servieren

Das Wasser darf nicht auskochen, bei Bedarf nachgießen. Fertige Pasta mit frischem Porree und Karotte verfeinern und servieren.

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.