Marmorkuchen – backen mit dem Multikocher

wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
1 Personen
Kategorien
Zeit
60 min
Schwierigkeit
3

Zubereitung:
Marmorkuchen – backen mit dem Multikocher

Es geht nichts über einen guten, saftigen Marmorkuchen. Eigentlich etwas ganz gewöhnliches, aber es gibt kaum jemand, der nicht gerne zugreift! Ein Kuchen für alle Fälle also. Egal ob zur Sonntagsjause mit Oma und Opa, ein schneller Kaffee mit der Nachbarin oder ein Kinderfest. Lange hält er sich auf jeden Fall nie!

Beim Backen mit dem Multikocher gelingt der Marmorkuchen nicht nur schnell, sondern auch garantiert. Wichtig ist, dass die Zutaten Zimmertemperatur haben. Ist der Teig erst einmal fertig, wird die Hälfte in den ausgefetteten Onepot Topf geleert. Die andere Hälfte wird mit Kakao schön dunkel eingefärbt. Nun zum hellen Teig hinzufügen und mit einer Gabel das charakteristische Muster herstellen. Das Programm “KUCHEN” zaubert beim Backen mit dem Onepot Multikocher in 40 Minuten einen super luftig-leckeren Marmorkuchen.

Und falls es doch einmal ein anderer Kuchen werden soll: dieses Grundrezept lässt sich auch super für andere Kuchenvarianten abwandeln.


Zutaten

  • 4 Stk. Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 150 ml Mich
  • 150 ml Öl
  • 50 g Speisestärke
  • 300 g Mehl
  • 25 g Kakao
  • 15 ml Milch
  • 1 Packung Backpulver

Schritt-für-Schritt Anleitung:
Marmorkuchen – backen mit dem Multikocher


Step 1

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker cremig rühren.

Step 2

Die Masse verdoppelt sich.

Zu der schaumigen Masse die Milch und das Öl geben und gut verrühren.

Step 3

Dannach werden Mehl, Speisestärke und Backpulver hinzugefügt.

Nur kurz umrühren.

Step 4

Den Onepot Topf mit etwas Butter einschmieren.

Step 4

Die Hälfte des Teiges in den Onepot Topf geben.

Step 5

Für den dunklen Teig den Kakao mit etwas Milch vermischen und mit der zweiten  Hälfte des Teiges verrühren.

Blond/Schoko

Jetzt haben wir hellen und dunklen Teig.

Step 6

Den Schokoteig über den hellen Teig geben.

Step 7

Mit einer Gabel beliebigen Muster herstellen.

Step 8

Programm “KUCHEN” auswählen und 40 Minuten backen.

 

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

3 Comments

  1. Fischer, Marlis sagt:

    Moin, ich würde den Kuchen gerne ausprobieren… dazu eine Frage: Im Text steht “30 Minuten” backen. In der Schritt-für-Schritt-Anleitung “40 Minuten”? Welche Zeit soll ich nun eingeben? Lieben Gruß

    • Christina sagt:

      Hallo Marlis,
      da ist uns leider ein Fehler unterlaufen. Es sind tatsächlich 40 Minuten. Wir werden die Backzeit korrigieren. Danke für den Hinweis 🙂

    • viktor sagt:

      Hallo Marlis,
      wenn Sie das Kuchen nachgebacken haben, geben Sie uns bitte bescheid, ob die Backzeit so weit passt.
      Die Backzeit kann sich natürlich, je nach Raumtemperatur unterscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.