Löwenzahngelee

Löwenzahngelee - Rezepte für Multikocher
wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
4 Personen
Kategorien
Zeit
20 min
Schwierigkeit
2
Recipe Tags:

Zubereitung:
Löwenzahngelee

Heute kommt ein sehr ungewöhnliches Rezept: Löwenzahngelee. Selbst aus Blumen die überall auf allen Wiesen und Feldern wachsen kann man ein leckeres Gelee zaubern. Wenn man jemandem etwas Außergewöhnliches und Selbstgemachtes schenken möchte, der kann dieses Löwenzahngelee selbst nachkochen und verschenken.

Für das Löwenzahngelee werden nur die gelben Blüten benötigt. Diese werden vor dem Kochen erst gründlich gewaschen und von allen Insekten und Verunreinheiten befreit. Danach werden die Löwenzahnblüten in Wasser aufgekocht und abgekühlt. Solange dieser Löwenzahnsud abkühlt, erhält das Wasser dieses einzigartige Löwenzahnaroma.

Die Blüten werden danach gut ausgedrückt und entfernt. Der gesiebte Löwenzahnsud wird nun mit dem Gelierzucker 3:1 und dem Saft einer Zitrone aufgekocht und mind. 4 min sprudelnd geköchelt. Hier bitte auf die genaue Anweisung auf der Verpackung des Gelierzuckers achten.

Danach wird das Löwenzahngelee in heiße, sterilisierte Marmeladengläser abgefüllt und vollständig abgekühlt.


Zutaten

  • 200 g Löwenzahnblüten
  • 1000 ml Wasser
  • 500 g Gelierzucker 3:1
  • Saft einer Zitrone

Schritt-für-Schritt Anleitung:
Löwenzahngelee


Loewenzahngelee

Vorbereiten

Löwenzahnblüten in kaltes Wasser legen und gut durchspülen.

In den Onepot legen und das Wasser einfüllen.

Programm “MULTIFUNKTION” 10 min 110°C.

Löwenzahnblüten im heißem Wasser vollständig abkühlen lassen.

Loewenzahngelee

Kochen

Löwenzahnblüten abseihen und gut ausdrücken.

Gelierzucker 3:1, Saft einer Zitrone und den kalten Löwenzahnsud in den Onepot füllen.

Programm “MARMELADE” 30 min

Unter Rühren aufkochen und mind. 4 min sprudelnd kochen lassen.

Löwenzahngelee - Rezepte für Multikocher

Abfüllen

Löwenzahngelee in heiße, sterilisierte Marmeladengläser füllen und komplett erkalten lassen.

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.