Grießbrei im Multikocher

Grießbrei - Rezepte für Multikocher
wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
2 Personen
Zeit
10 min
Schwierigkeit
1

Zubereitung:
Grießbrei im Multikocher

Ein Klassiker unter dem Milchbrei – Grießbrei. Von Klein und Groß gern gegessen und schnell selber gemacht. Der Onepot Multikocher besitzt sogar ein eigenes Programm für Milchbreie. Gern zum Frühstück oder Abendessen gegessen, kann aber genauso gut auch als Dessert serviert werden.

Für den leckeren und cremigen Grießbrei benötigt man nur wenige Zutaten: Milch, Sahne, Zucker, Salz, Vanille (nach Geschmack), Grieß und etwas Butter zum Verfeinern. Die Zubereitung ist genauso leicht: es werden alle Zutaten gemeinsam mit einem Schneebesen verrührt, so dass keine Klümpchen entstehen. Alles wird mit der Kochfunktion “MILCHBREI” aufgekocht und unter Rühren geköchelt.

Nach ca. 10 Minuten kann der Grießbrei bereits serviert werden. Er kann warm, aber genau so gut auch kalt gegessen werden. Wer etwas Backkakao untermischt, erhält einen leckeren Schoko-Grießbrei. Garniert mit frischen Früchten, roter Grütze oder einfach pur, fühlt man sich direkt in seine eigene Kindheit zurück katapultiert.

Wir wünschen viel Spaß beim Probieren und Nachkochen. Guten Appetit!


Zutaten

  • 600 ml Vollmilch
  • 100 ml Sahne
  • 30 g Zucker
  • Vanillezucker oder -schote
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Hartweizengrieß
  • 1 EL Butter
  • Zimt nach Geschmack

Schritt-für-Schritt Anleitung:
Grießbrei im Multikocher


Griesbrei im Multikocher

Vorbereiten

Alle Zutaten in den Onepot füllen und Klümpchenfrei mit dem Schneebesen verrühren.

Griesbrei im Multikocher

Köcheln

Programm “MILCHBREI” 10 min auswählen.

Unter Rühren aufkochen und köcheln lassen.

Griesbrei im Multikocher

Servieren

Mit Butter abschmecken und wer mag, kann etwas Zimt drüber streuen.

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.