Erdbeerkonfitüre

wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
6 Personen
Zeit
10 min
Schwierigkeit
1

Zubereitung:
Erdbeerkonfitüre

Rezept für eine selbstgemachte Erdbeerkonfitüre – Multikocher Variante.

Sehr einfach, schnell und total fruchtig. Ein Tipp für Euch: Damit die Masse beim Kochen nicht überschäumt, den Onepot Multikocher nicht zu voll füllen. Die optimale Menge sind hier wie angegeben 1 kg Erdbeeren und 500 g Gelierzucker. Beim Gelierzucker solltet Ihr darauf achten, dass als Geliermittel Pektin verwendet wird und keine tierische Gelatine. So ist die Konfitüre natürlich für alle Veganer unter uns bestens geeignet. Die heiße Konfitüre solltet Ihr sofort in sterilisierte Schraubgläser füllen. Hierfür einfach Gläser inkl. Schraubdeckel für 5 min in einem Topf auskochen, danach sofort mit der heißen Konfitüre füllen und fest verschlossen auf den Deckel für ca. 10 min stellen. So entsteht ein Vakuum, welches die Konfitüre unter richtiger Lagerung länger haltbar macht.

Und nun wünschen wir viel Spaß beim Nachkochen und gutes Gelingen.


Zutaten

  • 1000 g Erdbeeren
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 1 Vanilleschote
  • Saft einer halben Zitrone

Schritt-für-Schritt Anleitung:
Erdbeerkonfitüre


Erdbeermarmelade im Onepot Multikocher - Rezepte für Multikoche

Vorbereiten

Erdbeeren klein schneiden oder wer keine Stückchen mag einfach pürieren und zusammen mit dem Gelierzucker, Zitronensaft und der Vanilleschote in den Onepot geben. Mixpaddel einsetzen.

Programm “MARMELADE” wählen und erstmal auf 30 min einstellen. Deckel schließen.

Erdbeermarmelade im Onepot Multikocher - Rezepte für Multikoche

Kochen

Sobald die Masse sprudelnd kocht, Timer auf 5 min stellen und kochen lassen. Die Erdbeerkonfitüre muss mindestens 5 min sprudelnd kochen, damit der Gelierzucker seine Wirkung entfalten und die Masse später gelieren kann.

Erdbeermarmelade im Onepot Multikocher - Rezepte für Multikoche

Abfüllen

Heiße Erdbeerkonfitüre sofort in sterilisierte Gläser randvoll füllen. Schraubdeckel fest verschließen und die Gläser für ca. 10 min auf den Deckel stellen. So ist die Konfitüre bei kühler und luftdichter Lagerung sehr lange haltbar. Es entstehen bei dieser Menge ca. 6 Gläser á 200 ml.

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

1 Comment

  1. Angie sagt:

    werde ich garantiert ausprobieren … aber man stellt niemals NICHT Gläser auf den Kopf mit Einkochgut, egal was! Das ist a) nicht nötig und b) wegen dem Deckel und evtl. Weichmachern im Deckel gesundheitsschädlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.