Brownie Schokokuchen im Multikocher

Multikocher Rezept - Brownie Schokokuchen im Onepot Multifunktio
wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
8 Personen
Kategorien
Zeit
20 min
Schwierigkeit
2
Recipe Tags:

Zubereitung:
Brownie Schokokuchen im Multikocher

Nach den Klassikern wie Marmorkuchen und polnischer Käsekuchen folgt heute ein Multikocher Rezept für den Brownie Schokoladenkuchen. Für alle Schokoholics unter uns ist das Rezept ein Must-Have. So schokoladig und saftig, ganz einfach im Onepot Multikocher, denn der verwandelt sich einfach aus einem Topf zu einem Backofen.

Man benötigt auch nicht viele Zutaten für den schokoladigen Browniekuchen: Zartbitterschokolade, Butter, Zucker, Eier, Mehl, Kakao, etwas Milch, Backpulver, Salz und Vanille. Die dunkle Schokolade wird zuerst im Wasserbad geschmolzen. Auf keinen Fall Vollmilchschokolade verwenden, da sonst der Kuchen zu süß und nicht schokoladig schmecken wird. Die geschmolzene Zartbitterschokolade mit der weichen Butter verrühren. Den Zucker einrühren und nach und nach die Eier zugeben. Nun noch die trockenen Zutaten klümpchenfrei einrühren. Sollte der Brownieteig zu fest sein, einfach etwas Milch untermischen. Es entsteht ein geschmeidiger Rührteig.

Den Brownieteig mit dem Programm “KUCHEN” in 15-20 Minuten ausbacken. Er sollte noch leicht feucht bleiben. Einfach die Stäbchenprobe durchführen. Bleibt am Zahnstocher noch minimal Kuchenteig hängen ist dies völlig in Ordnung. So entsteht ein saftiger, schokoladiger Kuchen in gerade mal 20 Minuten.

Unter den Schokoladenteig kann man auch abgetropfte Kirschen aus dem Glas, gehackte Nüsse oder backfeste Schokodrops unterrühren. So bestimmen Sie, welchen Nebengeschmack der Schokoladenkuchen noch haben soll. Wir haben ihn einfach pur gelassen und selbst so war es ein Gaumenschmaus.


Zutaten

  • 200 g dunkle Schokolade
  • 125 g weiche Butter
  • 100 g weißer Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • 3 Eier
  • 50-100 ml Milch
  • 125 g Mehl
  • 3 EL Backkakao
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL gemahlene Vanille

Schritt-für-Schritt Anleitung:
Brownie Schokokuchen im Multikocher


Multikocher Rezept - Brownie Schokokuchen im Onepot Multifunktio

Schokolade schmelzen

Programm “MULTIFUNKTION” 20 min und 180°C Grad einstellen. Das Wasser aufkochen lassen und den Multikocher ausmachen.
Nun die Schüssel mit der Schokolade in das heiße, aber nicht mehr kochende Wasser stellen und schmelzen lassen. Immer mal wieder umrühren.

Multikocher Rezept - Brownie Schokokuchen im Onepot Multifunktio

Butter

Nun zu der geschmolzenen Schokolade die weiche zimmerwarme Butter hinzufügen und klümpchenfrei einrühren.

Multikocher Rezept - Brownie Schokokuchen im Onepot Multifunktio

Zucker

Zu der Schokoladen-Butter-Mischung kommt nun der weiße und braune Zucker. Solange unterrühren, bis der Zucker geschmolzen ist.

Multikocher Rezept - Brownie Schokokuchen im Onepot Multifunktio

Umfüllen

Die Schokolade-Butter-Zucker-Mischung in den sauberen Onepot-Topf geben.

Multikocher Rezept - Brownie Schokokuchen im Onepot Multifunktio

Eier

Nun nach und nach die Eier unterheben. Solange rühren, bis die Eier gut mit der Masse verbunden sind.

Multikocher Rezept - Brownie Schokokuchen im Onepot Multifunktio

Milch

Nun kommt noch die Milch zum Brownie-Teig.

Hier ca. 50-100ml dazu geben und unterrühren. Je nach dem, wie groß die Eier waren, muss mehr oder weniger Milch rein.

Es entsteht ein geschmeidiger Rührteig.

Multikocher Rezept - Brownie Schokokuchen im Onepot Multifunktio

Trockenen Zutaten

Nun noch die trockenen Zutaten zusammen mischen: Mehl, Kakao, Salz, Backpulver und Vanille.

Zum Teig geben und alles vorsichtig einrühren. Sollte der Teig noch zu fest sein, einfach etwas mehr Milch dazu geben.

Multikocher Rezept - Brownie Schokokuchen im Onepot Multifunktio

Backen

Nach belieben können an dieser Stelle auch backfeste Schokodrops, Kirschen oder Nüsse untergemischt werden. Dann kann der Brownie ausgebacken werden.

Programm “KUCHEN” und 30 min einstellen. Deckel schließen. Nach 20 min Stäbchenprobe durchführen und  herausnehmen.
Der Schokokuchen muss noch etwas feucht bleiben.

Multikocher Rezept - Brownie Schokokuchen im Onepot Multifunktio

Genießen

Nun noch den Browni kurz abkühlen lassen und vorsichtig herausstürzen.

Mit Schokoguss oder geschlagener Sahne anrichten.

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

1 Comment

  1. Angie sagt:

    sehr, sehr lecker… ist leider im Topf hängen geblieben… aber nicht schlimm… habe alles in “Würfel” geschnitten macht ja nix bei Brownies… immer wieder gerne, das Rezept…nächstes Mal mach ich alles in einer Extra Schüssel, öle den OnePot mit einem Pinsel und backe dann 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.