Béchamelsauce

wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
1 Personen
Kategorien
Zeit
min
Schwierigkeit
1
Recipe Tags:

    Zubereitung:
    Béchamelsauce

    Und selbst vor leckeren Saucen macht der Onepot Multikocher keinen Halt: Béchamelsauce. Béchamelsauce ist eine helle Sauce aus Mehl, Butter und Milch. Diese Sauce passt hervorragend zu Gemüse, Kartoffeln und Eierspeisen. Genauso gut lässt sich diese Sauce aber auch für leckere Gerichte verwenden, die überbacken werden müssen, z.B. Lasagne oder Cannelloni. Béchamelsauce kann aber auch variiert werden und zum Beispiel mit Kräutern verfeinert werden.

    Als Grundlage für eine Béchamelsauce wird eine helle Mehlschwitze hergestellt. Diese Mehlschwitze besteht aus Mehl und Butter. Durch Zugabe von Milch und Gemüsebrühe wird die Béchamelsauce aufgekocht und zu einer dickflüssigen Sauce geköchelt. Die Gemüsebrühe kann auch weg gelassen werden und statt dessen nur Milch verwendet werden. Abgeschmeckt mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss erhält die Béchamelsauce ihre Würze.

    Zum variieren des Aromas kann man verschiedene Kräuter verwenden, wie zum Beispiel Petersilie, Dill oder auch andere Kräuter, die einem schmecken. Genauso gut kann aber auch etwas Parmesan, Speck oder sogar Zwiebeln zugegeben werden. So ist die Béchamelsauce ein wahrer “Chamäleon” unter den Saucen.


    Zutaten

    • 30 g Butter
    • 150 g Gemüsebrühe
    • 150 g Milch
    • 20 g Mehl
    • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, frische Kräuter

    Schritt-für-Schritt Anleitung:
    Béchamelsauce


    Sauce

    Alle Zutaten in den Topf geben.

    “MULTIFUNKTION” auswählen, 120 Grad und 5 Minuten einstellen.

    Sauce zubereiten

    Mit offenem Deckel kochen und ständig umrühren.

    Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

    Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.