Babybrei Grundrezept

Babybrei Grundrezept - Rezepte für Multikocher
wissenswertes
Kochprogramm(e)
Portionen
3 Personen
Kategorien
Zeit
30 min
Schwierigkeit
1

Zubereitung:
Babybrei Grundrezept

Heute stellen wir Ihnen ein Grundrezept für Babybrei vor. Dieses Rezept lässt sich einfach durch andere Gemüse- bzw. Fleischsorten ersetzen und variieren. Je nach Alter des Baby´s und natürlich auch Geschmack, kann so individuell für die Kleinen selbst gekocht werden.

Grundrezept (1 Portion) für einen Babybrei mit einer Gemüsesorte (ideal für den Beikoststart):
– 100g Gemüse
– Wasser (Gemüse sollte fast vollständig bedeckt sein)
– 1 TL Bio-Rapsöl

Grundrezept (1 Portion) für einen Babybrei mit zwei Gemüsesorten:
– 100g Gemüse
– 50g Kartoffel oder Süßkartoffel
– Wasser (Gemüse sollte fast vollständig bedeckt sein)
– 1 TL Bio-Rapsöl

Grundrezept (1 Portion) für einen Babybrei mit Fleisch bzw. Fisch:
– 100g Gemüse
– 50g Kartoffel
– 30g Fleisch oder Fisch
– Wasser (Gemüse sollte fast vollständig bedeckt sein)
– 1 TL Bio-Rapsöl

Geeignete Gemüsesorten sind Karotte, Fenchel, Pastinake, usw. Diese sind am Besten in Bio-Qualität und regional.


Zutaten

  • 150 g Kartoffel oder Süßkartoffel
  • 300 g Gemüse (z.B. Karotte oder Pastinake usw.)
  • ca. 300 ml Wasser
  • 3 TL Bio-Rapsöl

Schritt-für-Schritt Anleitung:
Babybrei Grundrezept


Babybrei Grundrezept - Rezepte für Multikocher

Vorbereiten

Gemüse putzen, schälen und klein schneiden. In den Onepot legen und mit Wasser auffüllen, so dass das Kochgut gerade so bedeckt wird.

Babybrei Grundrezept - Rezepte für Multikocher

Kochen

Programm “BABYNAHRUNG” 40 min u. Deckel schließen

Solange köcheln, bis das Gemüse gar ist. Die Garzeit richtet sich nach der Gemüsesorte und wie klein man das Gemüse geschnitten hat. Einfach zwischen durch mit der Gabel Gemüse zerdrücken und bei Bedarf noch weiter köcheln.

Babybrei Grundrezept - Rezepte für Multikocher

Pürieren

Je nach dem wie man den Brei gerne hätte kann man nun den Babybrei ganz fein pürieren oder einfach mit der Gabel zerdrücken. So entsteht ein stückiger Brei für ältere Baby´s.

Die übrige Flüssigkeit mitverwenden und wenn der Brei zu fest ist, noch etwas Wasser bis zur gewünschten Konsistenz zugeben.

Babybrei Grundrezept - Rezepte für Multikocher

Servieren

Eine Portion kann sofort serviert werden und der Rest kann portionsweise eingefroren werden. Vor dem Verzehr noch in den Brei jeweils 1 TL Bio-Rapsöl einrühren. So kann der Babybrei bereits auf Vorrat vorgekocht werden.

WICHTIG: Ohne Salz u. jegliche Gewürze zubereiten.

Bitte lassen Sie den Onepot bei unbekannten Gerichten, bei Gerichten, die Sie zum ersten Mal kochen, bei Pasta und Gerichten mit Milch nicht außer Acht. Es ist ein Kochvorgang und daher besteht die Gefahr, dass der Onepot überkocht.

Onepot kocht fast von alleine, nur der Mensch macht den Kochvorgang sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.