Zubereitungsprogramme


DISPLAY / Bedienfeld Onepot® SF-1705

Ihr Onepot® verfügt über eine Vielzahl von vorinstallierten Zubereitungsprogrammen, die Sie je nach Bedarf und Wunsch auswählen können. Eine einfache Zubereitung und eine bequeme Bedienung sind dabei die Zutaten, die nie fehlen und es Ihnen immer leichtmachen, Exotisches, Frisches oder Bewährtes zu backen, braten, kochen oder zu frittieren. Folgen Sie einfach den unten angeführten Hinweisen und erfahren Sie selbst, wie Ihr Onepot® Ihre Küche mit seiner Vielfalt an Funktionen und Programmen bereichert.

  1. Geben Sie die von Ihnen gewählten Zutaten in den Onepot®
  2. Drücken Sie mehrfach die MENU/MIX Taste (2), bis das gewünschte Programm im Display blinkt. Bei jedem Druck auf die MENU/MIX Taste (2) hören Sie einen Signalton zu Ihrer besseren Orientierung.
    MENU/MIX Taste
  3. Halten Sie nun die EIN/AUS/START – Taste (1) für 2 Sekunden gedrückt.
    Start Taste
  4. Die vorinstallierte Standard-Zubereitungszeit und Temperatur werden nun angezeigt und der Countdown bis zum Ende des Programms läuft nun während der Zubereitungszeit.
  5. Mit der Stundentaste (6) und der Minutentaste (7) stellen Sie die gewünschte Zeit der Zubereitung ein, falls diese von der Standardeinstellung für das Programm abweichen soll. Die Einstellung kann jedoch nur innerhalb des Bereichs der Zubereitungszeit erfolgen, die sich aus der Tabelle „Menüübersicht“ ergibt. Die Zeitschritte der Umstellung ergeben sich ebenfalls aus dieser Tabelle.
    HR TasteMIN Taste
  6. Innerhalb eines gewählten Programms kann die Temperatur nicht geändert werden.
  7. Sobald die Zubereitung beendet ist, hören Sie Signaltöne und Ihr Onepot® begibt sich in den Warmhaltemodus, mit Ausnahme von Joghurt (Anzeige: JOGHURT ) und dem benutzerdefinierten Programm, sofern die hier eingestellte Temperatur unterhalb 75°C ist. Die Anzeige der Warmhaltetaste (9) leuchtet auf.
    Reset/Stopp Taste

HINWEIS: Sie können mit dem Dampfgareinsatz (Zubehör) auch kombiniert garen, indem Sie beispielsweise Fleisch mit etwas Flüssigkeit im Innentopf garen und Gemüse im Dampfgareinsatz darüber hängen.

Reis kochen

  1. Geben Sie 1 Tasse Reis, 2 Tassen Wasser und etwas Salz in den Topf des Multifunktionskochers.
  2. Stellen Sie den Onepot® auf REIS.
    Onepot Reis kochen
  3. Schließen Sie den Deckel und drücken Sie die Taste Ein / Aus / Start (1).
    Start Taste
  4. Bei Ender der Zubereitung ertönt ein Signalton.
  5. Servieren Sie den Reis.

Gemüse garen / dünsten

  1. Schneiden Sie das zu dünstende Gemüse in kleine, möglichst gleich große Stücke.
  2. Legen Sie den Dampfgareinsatz in den Onepot®
  3. Füllen Sie den Onepot® bis zur Unterseite des Dampfgareinsatzes mit kaltem Wasser
  4. Drücken Sie mehrfach die MENU/MIX Taste (2), bis DAMPFGAREN im Display (4) blinkt. Bei jedem Tastendruck wird ein Signalton abgegeben.
    MENU/MIX Taste
    Onepot Dampfgaren
  5. Mit der Minutentaste (5) können Sie die gewünschte Zeit der Zubereitung einstellen. Die Einstellung kann jedoch nur innerhalb des Bereiches 5 bis 60 Minuten in 1-Minuten-Schritten erfolgen.
    MIN Taste
  6. Schließen Sie den Deckel und drücken Sie die Taste Ein/Aus/Start (1).
    Start Taste

HINWEIS: Weitere Tipps finden Sie im Kapitel Schonende Zubereitung

Pasta & Nudeln

  1. Geben Sie eine ausreichende Menge Wasser in den Onepot®.
  2. Drücken Sie mehrfach die MENU/MIX Taste (2), bis PASTA (19) im Display (4) blinkt. Bei jedem Tastendruck wird ein Signalton abgegeben.
    MENU/MIX Taste
    Onepot Pasta kochen
  3. Die vorprogrammierte Standard-Zubereitungszeit beträgt 8 Minuten und die Temperatur liegt bei 100 °C.
  4. Mit der Stundentaste (6) und der Minutentaste (5) können Sie die gewünschte Zeit der Zubereitung einstellen, falls diese von der Standardeinstellung für das Programm abweichen soll. Die Einstellung kann jedoch nur innerhalb des Bereichs 8 bis 20 Minuten in 1-Minuten-Schritten erfolgen.
    HR TasteMIN Taste
  5. Drücken Sie nun die Taste Ein/Aus/Start (1). Die Zubereitungszeit wird nun angezeigt. Die Zeit wird erst heruntergezählt, wenn das Wasser kocht.
    Start Taste
  6. Sobald das Wasser kocht, hören Sie 5 Signaltöne und können nun die Pasta in das heiße Wasser geben.
  7. Sobald die Zubereitung beendet ist, hören Sie Signaltöne und Ihr Onepot® begibt sich automatisch und bis zu 24 Stunden in den Warmhaltemodus; die Anzeige der Warmhaltetaste (9) leuchtet auf. Wir empfehlen allerdings, die Pasta möglichst bald zu entnehmen, da sie ansonsten verkocht.
    Reset/Stopp Taste

Pizza

  1. Geben Sie Ihre vorbereitete Pizza in den Multifunktionskocher.
  2. Drücken Sie mehrfach die MENU/MIX Taste (2), bis PIZZA (14) im Display (4) blinkt. Bei jedem Tastendruck wird ein Signalton abgegeben.
    MENU/MIX Taste
    Onepot Pizza backen
  3. Drücken Sie nun die Taste Ein/Aus/Start (1), die vorinstallierte Standard-Zubereitungszeit und die Temperatur werden angezeigt und die Zubereitungszeit wird heruntergezählt.
    Start Taste
  4. Die Standard-Zubereitungszeit beträgt 20 Minuten und die Temperatur 140 °C.
  5. Mit der Stundentaste (6) und der Minutentaste (5) stellen Sie Ihre individuelle Zubereitungszeit ein, falls diese von der Standardeinstellung für das Programm abweichen soll. Die Einstellung kann jedoch nur innerhalb des Bereichs 20 bis 60 Minuten in 5-Minuten-Schritten erfolgen.
    HR TasteMIN Taste
  6. Mit der TEMP-Taste (7) stellen Sie die gewünschte Temperatur ein, falls diese von der Standardeinstellung für das Programm abweichen soll. Die Einstellung kann jedoch nur auf 140 °C oder auf den Bereich von 120 °C bis 160 °C in 5°C-Schritten erfolgen.
    Temp Taste
  7. Während des Zubereitungsprogramms drücken Sie kurz die TEMP-Taste (7), um sich für ca. 5 Sekunden die Temperatur anzeigen zu lassen.
    Temp Taste
  8. Sobald die Pizza fertig ist, hören Sie Signaltöne und Ihr Multifunktionskocher begibt sich bis zu 24 Stunden in den Warmhaltemodus; die Anzeige der Warmhaltetaste (9) leuchtet auf.
    Reset/Stopp Taste

Braten

  1. Geben Sie Ihren vorbereiteten Braten in den Multifunktionskocher.
  2. Drücken Sie mehrfach die MENU/MIX Taste (2), bis BRATEN (26) im Display (4) blinkt. Bei jedem Tastendruck wird ein Signalton abgegeben.
    MENU/MIX Taste
    Onepot Braten kochen
  3. Drücken Sie nun die Taste Ein/Aus/Start (1), die vorinstallierte Standard-Zubereitungszeit und Temperatur werden angezeigt und die Zubereitungszeit wird heruntergezählt.
    Start Taste
  4. Die Standard-Zubereitungszeit beträgt 30 Minuten und die Temperatur 140 °C.
  5. Mit der Stundentaste (6) und der Minutentaste (5) stellen Sie Ihre individuelle Zubereitungszeit ein, falls diese von der Standardeinstellung für das Programm abweichen soll. Die Einstellung kann jedoch nur innerhalb des Bereichs 10 bis 60 Minuten in 5-Minuten-Schritten erfolgen.
    HR TasteMIN Taste
  6. Mit der TEMP-Taste (7) stellen Sie die gewünschte Temperatur ein, falls diese von der vorinstallierten Standardeinstellung für das Programm abweichen soll. Die Einstellung kann jedoch nur auf 140 °C oder auf den Bereich von 100 °C bis 180 °C in 10°C-Schritten erfolgen.
    Temp Taste
  7. Während des Zubereitungsprogramms drücken Sie kurz die TEMP-Taste (7), um sich für ca. 5 Sekunden die Temperatur anzeigen zu lassen.
    Temp Taste
  8. Sobald die Zubereitung beendet ist, hören Sie Signaltöne und Ihr Onepot® begibt sich bis zu 24 Stunden in den Warmhaltemodus; die Anzeige der Warmhaltetaste (9) leuchtet auf
    Reset/Stopp Taste

Frittieren

  1. Füllen Sie den Topf des Multifunktionskochers halb voll mit Öl.
  2. Drücken Sie mehrfach die MENU/MIX Taste (2), bis FRITTIEREN (27) im Display (4) blinkt. Bei jedem Tastendruck wird ein Signalton abgegeben.
    MENU/MIX Taste
    Onepot friettieren
  3. Drücken Sie nun die Taste Ein/Aus/Start (1), die vorinstallierte Standard-Zubereitungszeit und Temperatur werden angezeigt. In dieser Phase wird die Zeit erst dann heruntergezählt, sobald das Öl die voreingestellte Temperatur erreicht hat.
    Start Taste
  4. Sobald das Öl die voreingestellte Temperatur erreicht hat, hören Sie 5 Signaltöne und Sie müssen nun das Frittier Gut in das heiße Öl im Onepot®

HINWEIS: Sie werden 5 Minuten lang alle 30 Sekunden mit 5 Signaltönen daran erinnert, das Frittier Gut in das heiße ÖL zu geben. Erfolgt dies nicht, so wird das Programm automatisch beendet.

  1. Nach der Hinzugabe des Frittier Guts drücken Sie erneut die Taste Ein/Aus/Start (1). Die vorinstallierte Standard-Zubereitungszeit und Temperatur werden angezeigt und die Zeit wird während der Zubereitung heruntergezählt.
    Start Taste
  2. Die Standard-Zubereitungszeit beträgt 20 Minuten und die Temperatur 160 °C.
  3. Mit der Stundentaste (6) und der Minutentaste (5) stellen Sie Ihre individuelle Zubereitungszeit ein, falls diese von der Standardeinstellung für das Programm abweichen soll. Die Einstellung kann jedoch nur innerhalb des Bereichs 5 bis 60 Minuten in 1-Minuten-Schritten erfolgen.
    HR TasteMIN Taste
  4. Mit der TEMP-Taste (7) stellen Sie die gewünschte Temperatur ein, falls diese von der vorinstallierten Standardeinstellung für das Programm abweichen soll. Die Einstellung kann jedoch nur auf 160 °C oder auf den Bereich von 140 °C bis 180 °C in 10°C-Schritten erfolgen.
    Temp Taste
  5. Sobald die Zubereitung beendet ist, hören Sie Signaltöne und Ihr Onepot® begibt sich bis zu 24 Stunden in den Warmhaltemodus; die Anzeige der Warmhaltetaste (9) leuchtet auf.
    Reset/Stopp Taste

Slow Cooking – Schonende Zubereitung

  1. Geben Sie Ihre vorbereiteten Speisen in den Onepot®.
  2. Drücken Sie mehrfach die MENU/MIX Taste (2), bis SLOW COOKING (8) im Display (4) blinkt. Bei jedem Tastendruck wird ein Signalton abgegeben.
    MENU/MIX Taste
    Onepot slow cooking
  3. Drücken Sie nun die Taste Ein/Aus/Start (1), die vorinstallierte Standard-Zubereitungszeit und Temperatur werden angezeigt und die Zubereitungszeit wird heruntergezählt.
    Start Taste
  4. Die Standard-Zubereitungszeit beträgt 5 Stunden.
  5. Mit der Stundentaste (6) und der Minutentaste (5) stellen Sie Ihre individuelle Zubereitungszeit ein, falls diese von der Standardeinstellung für das Programm abweichen soll. Die Einstellung kann jedoch nur innerhalb des Bereichs 60 bis 480 Minuten (1 bis 8 Stunden) in 10-Minuten-Schritten erfolgen.
    HR TasteMIN Taste
  6. Mit der TEMP-Taste (7) stellen Sie Ihre gewünschte Temperatur ein, falls diese von der Standardeinstellung für das Programm abweichen soll. Diese Einstellung kann jedoch nur erfolgen, wenn die Zubereitungszeit weniger als 4 Stunden (240 Minuten) beträgt. In diesem Fall wird die Temperatur für jeweils 25 % der Zubereitungszeit auf 45 °C, dann 65 °C, dann 85 °C und zum Schluss auf 95 °C eingestellt.
    Temp Taste
  7. Während des Zubereitungsprogramms drücken Sie kurz die TEMP-Taste (7), um für ca. 5 Sekunden die Temperatur anzuzeigen.
    Temp Taste
  8. Sobald die Zubereitung beendet ist, hören Sie Signaltöne und Ihr Onepot® begibt sich bis zu 24 Stunden in den Warmhaltemodus; die Anzeige der Warmhaltetaste (9) leuchtet auf.
    Reset/Stopp Taste

HINWEIS: Sie können mit dem Dampfgareinsatz (Zubehör) auch kombiniert garen, indem Sie beispielsweise Fleisch mit etwas Flüssigkeit im Innentopf garen und Gemüse im Dampfgareinsatz darüber hängen.

Benutzerdefinierte Einstellung mit der Multifunktionstaste

  1. Geben Sie Ihre Zutaten in den Onepot®.
  2. Drücken Sie mehrfach die MENU/MIX Taste (2), bis MULTIFUNKTION (30) im Display (4) blinkt. Bei jedem Tastendruck wird ein Signalton abgegeben.
    MENU/MIX Taste
    Onepot Benutzerdefinierte einstellungen
  3. Mit der Stundentaste (6) und der Minutentaste (5) stellen Sie Ihre individuelle Zubereitungszeit ein. Die Einstellung kann im Bereich von 5 bis 720 Minuten (12 Stunden) in 5-Minuten-Schritten erfolgen.
    HR TasteMIN Taste
  4. Mit der TEMP-Taste (7) stellen Sie Ihre gewünschte Temperatur ein. Diese Einstellung kann entweder auf 120 °C oder auf den Bereich von 35 °C bis 180 °C zunächst von 35 °C bis 110 °C in 5°C-Schritten und dann im Bereich von 110 °C bis 180 °C in 10°C-Schritten eingestellt werden.
    Temp Taste
  5. Während des Zubereitungsprogramms drücken Sie kurz die TEMP-Taste (7), um sich für ca. 5 Sekunden die Temperatur anzeigen zu lassen.
    Temp Taste
  6. Sobald die Zubereitung beendet ist, hören Sie Signaltöne und Ihr Onepot® begibt automatisch und sich bis zu 24 Stunden in den Warmhaltemodus; die Anzeige der Warmhaltetaste (9) leuchtet auf.
    Reset/Stopp Taste

Teig aufgehen lassen

Hierbei handelt es sich um ein verkürztes Backprogramm, in dem nur der Teig geknetet wird und aufgeht.

  1. Geben Sie Ihre Zutaten für den Teig in den Onepot®.
  2. Setzen Sie das Mixpaddel in der Halterung im Glasdeckel ein und schließen Sie den Glasdeckel.
  3. Drücken Sie mehrfach die MENU/MIX Taste (2), bis HEFETEIG GÄREN (25) im Display (4) blinkt. Bei jedem Tastendruck wird ein Signalton abgegeben.
    MENU/MIX Taste
    Onepot Hefeteig gähren
  4. Die Standardzeit beträgt 30 Minuten und die Temperatur 35 °C.
  5. Mit der Stundentaste (6) und der Minutentaste (5) stellen Sie Ihre gewünschte Zeit ein. Die Einstellung kann im Bereich von 15 bis 60 Minuten in 5-Minuten-Schritten erfolgen.
    HR TasteMIN Taste
  6. Sobald die Zubereitung beendet ist, hören Sie Signaltöne.

Brot backen

  1. Geben Sie Ihre Zutaten für den Brotteig in den Multifunktionskocher.
  2. Setzen Sie das Mixpaddel (Zubehör) in der Halterung im Glasdeckel ein und schließen Sie den Glasdeckel.
  3. Drücken Sie mehrfach die MENU/MIX Taste (2), bis BROT (24) im Display (4) blinkt. Bei jedem Tastendruck wird ein Signalton abgegeben.
    MENU/MIX Taste
    Onepot Brot backen
  4. Die vorinstallierte Standardzeit beträgt 180 Minuten für die beiden Zubereitungsschritte, in denen der Teig aufgeht und dann das Brot gebacken wird, die Temperatur beträgt im ersten Schritt 35 °C und im zweiten Schritt 135 °C.
  5. Zusätzlich zur verbleibenden Zubereitungszeit erscheinen links davon im Display ein Balken für den ersten Zubereitungsschritt und zwei Balken für den zweiten Zubereitungsschritt.
  6. Mit der Stundentaste (6) und der Minutentaste (5) stellen Sie die gewünschten Zeiten für die beiden Zubereitungsschritte ein. Die Einstellung für den ersten Schritt kann im Bereich von 30 bis 150 Minuten und für den zweiten Schritt im Bereich von 30 bis 120 Minuten in 5-Minuten-Schritten erfolgen.
    HR TasteMIN Taste
  7. Sobald die Zubereitung beendet ist, hören Sie Signaltöne und Ihr Onepot® begibt sich automatisch und bis zu 24 Stunden in den Warmhaltemodus; die Anzeige der Warmhaltetaste (9) leuchtet auf.
    Reset/Stopp Taste

Aufwärmen

  1. Geben Sie die aufzuwärmenden Speisen in den Multifunktionskocher.
  2. Drücken Sie mehrfach die MENU/MIX Taste (2), bis AUFWÄRMEN (29) im Display (4) blinkt. Bei jedem Tastendruck wird ein Signalton abgegeben.
    MENU/MIX Taste
    Onepot aufwährmen
  3. Die vorinstallierte Standard-Aufwärmzeit beträgt 20 Minuten und die Temperatur 115 °C.
  4. Mit der Stundentaste (6) und der Minutentaste (5) stellen Sie Ihre individuelle Aufwärmzeit ein, falls diese von der Standardeinstellung für das Programm abweichen soll. Die Einstellung kann jedoch nur innerhalb des Bereichs 10 bis 60 Minuten in 5- Minuten-Schritten erfolgen.
    HR TasteMIN Taste
  5. Nach Beendigung der Aufwärmzeit hören Sie Signaltöne und Ihr Onepot® begibt sich automatisch und bis zu 24 Stunden in den Warmhaltemodus; die Anzeige der Warmhaltetaste (9) leuchtet auf.
    Reset/Stopp Taste

Sterilisieren

Mit diesem Programm sterilisieren Sie Besteck und Geschirr, wie Joghurtbecher oder Babyfläschchen.

  1. Geben Sie die zu sterilisierenden Gegenstände in den Onepot®.
  2. Drücken Sie mehrfach die MENU/MIX Taste (2), bis STERILISATION (22) im Display (4) blinkt. Bei jedem Tastendruck wird ein Signalton abgegeben.
    MENU/MIX Taste
    Onepot Sterilisieren
  3. Die vorinstallierte Standard-Sterilisierungsdauer beträgt 15 Minuten und die Temperatur 100 °C.
  4. Mit der Stundentaste (6) und der Minutentaste (5) stellen Sie Ihre individuelle Sterilisierungsdauer ein, falls diese von der Standardeinstellung für das Programm abweichen soll. Die Einstellung kann jedoch nur innerhalb des Bereichs 5 bis 30 Minuten in 1-Minuten-Schritten erfolgen.
    HR TasteMIN Taste

Mixpaddel reinigen

  1. Setzen Sie das Mixpaddel in der Halterung im Glasdeckel ein und schließen Sie den Glasdeckel.
  2. Drücken Sie mehrfach die MENU/MIX Taste (2), bis REINIGEN (23) im Display (4) blinkt. Bei jedem Tastendruck wird ein Signalton abgegeben.
    MENU/MIX Taste
    Onepot Reinigen
  3. Die vorinstallierte Standard-Reinigungsdauer beträgt 20 Minuten und die Temperatur 75 °C.
  4. Mit der Stundentaste (6) und der Minutentaste (5) stellen Sie Ihre individuelle Reinigungsdauer ein, falls diese von der Standardeinstellung für das Programm abweichen soll. Die Einstellung kann jedoch nur innerhalb des Bereichs 5 bis 60 Minuten in 5- Minuten-Schritten erfolgen.
    HR TasteMIN Taste
  5. Lassen Sie den Multifunktions-Kocher auskühlen und reinigen Sie den Innentopf darauf mit einem feuchten Tuch.

Verzögerte Zubereitung

Mit der Verzögerungstaste (8) stellen Sie die verzögerte Zubereitung Ihrer Speisen ein. Alle Programme können bis zu 24 Stunden voreingestellt werden. Mit der Verzögerungszeit wird das Ende der Zubereitung eingestellt.

  1. Geben Sie Ihre Zutaten in den Multifunktionskocher.
  2. Wählen Sie zunächst mit der MENU/MIX Taste (2), das Zubereitungsprogramm.
    MENU/MIX Taste
  3. Drücken Sie die Verzögerungstaste (8), um den Verzögerungsmodus aufzurufen.
    Delay Taste
  4. Stellen Sie mit der Stundentaste (6) die Stunden der Verzögerungszeit und mit der Minutentaste (5) die Minuten der Verzögerungszeit ein.
    HR TasteMIN Taste
  5. Drücken Sie nun mehrfach die MENU/MIX Taste (2), um das gewünschte Zubereitungsprogramm einzustellen.
    MENU/MIX Taste

HINWEIS: Die Verzögerungszeit für die Zubereitung wird gespeichert. Bei der nächsten Verwendung der Funktion wird diese Zeit wieder angezeigt.

Automatische Warmhaltefunktion

Nach der Zubereitung wird in allen Programmen (mit Ausnahme von Joghurt (Anzeige: JOGHURT und der benutzerdefinierten Einstellung, sofern die hier eingestellte Temperatur unterhalb 75 °C ist, automatisch die Warmhaltefunktion aufgerufen und die Anzeige der Warmhaltetaste (9) leuchtet auf. Die Warmhaltetemperatur beträgt 70 °C. Mit der Warmhaltetaste (9) können Sie die Funktion jederzeit verlassen; die Anzeige der Warmhaltetaste (9) erlischt.
Reset/Stopp Taste

Countdown der Zubereitungszeit

In allen Programmen wird die Zubereitungszeit im Display heruntergezählt.

Zubereitung abbrechen

Mit der Warmhaltetaste (9) können Sie die Programmierung bzw. Zubereitung jederzeit abbrechen, der Multifunktionskocher begibt sich dann zurück in den Stand-by-Modus.
Reset/Stopp Taste

Mixpaddel

Das Mixpaddel kann für alle Zubereitungsprogramme verwendet werden.

  1. Setzen Sie das Mixpaddel in der Halterung im Glasdeckel ein und schließen Sie den Glasdeckel.
  2. Wählen Sie zunächst mit der MENU/MIX Taste (2) das Zubereitungsprogramm.
    MENU/MIX Taste
  3. Stellen Sie darauf die Zubereitungsdauer und Temperatur ein, falls diese von der vorinstallierten Standardeinstellung für das Programm abweichen sollen.
  4. Drücken Sie nun die MENU/MIX Taste (2), um das Mixpaddel einzuschalten.
    MENU/MIX Taste
  5. Mit erneutem Tastendruck auf die MENU/MIX Taste (2) schalten Sie das Mixpaddel wieder aus.
    MENU/MIX Taste

Automatische Rückkehr in den Stand-by-Modus

Erfolgt während der Programmierung für 10 Sekunden keine Bedienung des Onepot®, so schaltet er sich automatisch aus.