Reinigung und Pflege Ihres Onepot®


Onepot® SF-1705 Beschreibung

Schonend wie die Zubereitung Ihrer Gerichte

Mit dem Onepot® haben wir einen Multifunktionskocher entwickelt, der Ihnen das Zubereiten fast aller Speisen erleichtert und Sie bei allen Zubereitungsschritten unterstützt – automatisch, individuell und immer zeit-, geld- und platzsparend. Damit Sie lange Zeit von diesem Multitalent und seinen vielseitigen Fähigkeiten und Funktionen profitieren können, hier einige wichtige Hinweise zu seiner Reinigung und Pflege:

  • Demontieren Sie den Multifunktionskocher nicht und nehmen Sie auch keine selbstständigen Reparaturen vor.
  • Stoßen Sie den Multifunktionskocher nicht hart an, setzen Sie ihn nicht übermäßiger Hitze oder direkter Sonneneinstrahlung aus.
  • Reinigen Sie den Multifunktionskocher mit einem leicht angefeuchteten, weichen Tuch und einem milden Reinigungsmittel. Verwenden Sie keine aggressiven Lösungs- oder Reinigungsmittel.
  • Bewahren Sie den Multifunktionskocher trocken auf, wenn er nicht in Gebrauch ist.
  • Verwenden Sie den Innentopf (M) nur für den Onepot® und verwenden Sie keinen anderen Topf als den Innentopf (M) in diesem Gerät.
  • Der Innentopf (M) ist nicht spülmaschinengeeignet. Waschen Sie ihn mit der Hand ab.
  • Verwenden Sie keine Scheuermittel zum Reinigen des Innentopfes (M), um die Beschichtung nicht zu beschädigen.
  • Nehmen Sie den heißen Innentopf (M) mit Ofenhandschuhen aus dem Onepot®, da sonst Verbrennungsgefahr besteht.

Reinigung des Gerätes

ACHTUNG: vor dem Zerlegen sicherstellen, dass das Gerät abgeschaltet und von der Stromversorgung getrennt ist.

  • Zur Reinigung des Gehäuses (D) nur ein sauberes, weiches Tuch verwenden.
  • Alle Einzelteile können mit warmem Wasser und beliebigem Spülmittel gewaschen werden.
  • Zur Reinigung des Ventils (A) muss es nur vom Rand abgehoben und entfernt werden
  • Den Behälter / Innentopf (M) mit einem Schwamm und Spülmittel reinigen und nachspülen.

ACHTUNG: Um das Reinigen zu erleichtern, empfiehlt es sich, die Einzelteile nach dem Gebrauch 10 Minuten lang in warmes Wasser mit etwas Spülmittel zu legen.

Sollte sich der Behälter verformen oder die Antihaftbeschichtung beschädigt sein, kann beim nächstgelegenen Vertragshändler ein neuer Ersatzbehälter erworben werden. Keinesfalls den Behälter von vergleichbaren Küchengeräten verwenden.

Den Behälter nicht mit Scheuerpulver oder Stahlwolle- oder Nylontopfkratzern reinigen. Dazu nur einen Schwamm verwenden. Es muss darauf geachtet werden, dass der Behälter nicht gestoßen oder zerkratzt wird.