Pasta / Nudeln im Onepot

Multikocher Kochprogramm - ``PASTA``

Pasta – das Lieblingsgericht vieler Menschen, vor allem die Kleinen lieben es. Man kann Pasta-Gerichte so vielseitig zubereiten, ob vegetarisch oder vegan, mit Fleisch und verschiedenem Gemüse. Auch Gewürze spielen eine große Rolle. Lässt man die Pasta eher neutral und mit wenigen Gewürzen oder man wählt exotische und orientalische Gewürze und erhält eine Geschmacksexplosion. All das ist jedem selbst überlassen und der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Die Pasta-Kochfunktion hat beim Onepot Multikocher eine voreingestellte Temperatur und Zeit. Die voreingestellte Temperatur beträgt 100°C Grad und kann nicht geändert werden. Die voreingestellte Zeit liegt bei 8 Minuten, kann aber in 1-Minuten-Schritten von 8-20 Minuten eingestellt werden. Bei der Kochfunktion „Pasta“ kann auch das Mixpaddel verwendet werden. Standardmäßig läuft das Mixpaddel immer bei der Kochfunktion, es kann aber mit der Menu-Mix-Taste (2) manuell ein-und ausgeschaltet werden. Im Onepot sind zwei Temperatur Sensoren eingebaut. Eins davon befindet sich in dem Deckel. Bei der Kochprogramm „PASTA“ ist es wichtig, dass der Deckel zumindest am Anfang geschlossen bleibt. Sobald das Wasser eine bestimmte Temperatur erreicht hat, ertönt ein Signalton und die Zeit wird heruntergezählt. Jetzt darf der Deckel beim Bedarf auf und zugemacht werden.

Sobald das Nudelwasser kocht und der Timer an ist, sollte darauf geachtet werden, dass die Flüssigkeit nicht überkocht. Dies hängt  von der Menge der Kochflüssigkeit ab und ob sich Sahne und / oder Milch darin befindet.

MenüPasta
Standard Zubereitungs-zeit (min)8
Bereich Zubereitungs-zeit (min)8 – 20
Zeitschritte (min)1
VerzögerungJa
Temperatur (°C)100

Mit der Kochfunktion „Pasta“ kann man nicht nur Nudeln perfekt auf den Punkt gar oder al dente kochen. Es können genauso gut komplette Mahlzeiten zubereitet werden. In unserer Rezeptdatenbank gibt es einige schnelle One-Pot-Pastagerichte, bei denen alle Zutaten in den Onepot-Topf gegeben werden. Mit der Kochfunktion „PASTA“ wird alles in 8-15 Minuten zu einem leckeren, cremigen Pastagericht verarbeitet. Vor allem wenn es mal schnell gehen muss und man keine Zeit zum Kochen hat, ist das eine super Alternative doch etwas frisches, warmes und gesundes auf den Tisch zu zaubern.

Überzeugen Sie sich selbst und inspirieren Sie sich von unseren Rezepten. Erfinden Sie Ihre eigenen Kreationen und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Bei dieser Kochfunktion gibt es keine Grenzen. Gerne können Sie Ihre Erfahrungen teilen und uns einen Kommentar hinterlassen.

Wie benutzt man das Multikocher Kochprogramm ``PASTA``?

kurz und klar erklärt
Bedienfeld onepot SF-1705 - www.one-pot.shop
Taste MENÜ/MIX1

Schritt

Onepot Multikocher Einschalten. Die “MENU / MIX” Taste (2) so lange drücken bis das Programm “PASTA” auf dem Display (4) aufleuchtet.
Taste Min2

Schritt

Mit der Taste “MIN” (6) die gewünschte Zeit einstellen
Taste Start3

Schritt

Deckel zumachen und Start Taste (1) drücken, um das Kochprogramm zu starten. Mixpaddel beginnt automatisch zu drehen. So bald das Wasser kocht, ertönt ein Signalton und die Zeit wird herunter gezählt.

One Pot Spaghetti mit Brokkoli

Schritt-für-Schritt Anleitung
Zutaten
  • 300 g Spaghetti
  • 100 g Brokkoli
  • 750 ml kochendes Wasser
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Stk. Spitzpaprika
  • Oregano
  • Salz

One Pot Pasta vorbereiten

Brokkoli und die Spitzpaprika klein schneiden.

Alle Zutaten in den Onepot Topf geben. Salzen und würzen nicht vergessen!

One Pot Spaghetti mit Brokkoli - Rezepte für Multikocher

One Pot Pasta kochen

Kochendes Wasser einschenken.
Programm „PASTA“ wählen und 9 min einstellen. Mixpaddel einsetzen.

One Pot Spaghetti mit Brokkoli - Rezepte für Multikocher

Fertig

Nach 9 Minuten ist die Pasta fertig. Eventuell nachwürzen!

Und auf jedem Fall geniessen!

FAQs

Kann man den Mixpaddel beim Kochprogramm „PASTA“ ausschalten?

Ja, das Mixpaddel kann jederzeit mit der Menu/ Mix Taste (2) ein und ausgeschaltet werden.

Die Zeit zählt beim Kochprogramm „PASTA“ nicht runter, was nun?

Achten Sie bitte darauf, dass der Deckel, nach dem Sie Kochprogramm „PASTA“ eingeschaltet haben, geschlossen bleibt. In den Topfdeckel ist ein Temperatur Sensor eingebaut. Dieser misst die Temperatur im Topf, sobald das Wasser anfängt zu kochen, ertönt ein Signal Ton und die Zeit wird heruntergezählt. Ab jetzt kann man den Deckel je nach Bedarf auf und zumachen.

Kann die Zeit beim Multikocher Kochprogramm „PASTA“ geändert werden?

Ja, die Zeit kann zwischen 8-und 20 Minuten verändert werden.

Wie hoch ist die Temperatur beim Multikocher Kochprogramm „PASTA“ voreingestellt?

Die voreingestellte Temperatur liegt bei 100°C.

Multikocher Pasta Rezepte

One Pot Pasta mit Frühlingsgemüse - Multikocher - Rezepte für
One Pot Pasta mit grünem Spargel und Kresse - Multikocher - Re
Bandnudeln mit Spinat und Lachs - Multikocher - Rezepte für Mu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.