FAQs

Ihre Fragen unsere Antworten

Allgemein

Kann bei Slow Cooking das Essen anbrennen, wenn es eine Stunde länger drin bleibt?

Nein, das Fleisch und Gemüse wird aber noch weicher und zarter.

 

Kann man mit dem Programm Slow Cooking die Gerichte erwärmen?

Für das Aufwärmen der Gerichte ist die Kochfunktion „AUFWÄRMEN“ besser geeignet.

Kann man das Gerät auch bei geöffnetem Deckel betreiben?

Der Onepot darf mit offenem Deckel betrieben werden.

Es sind zwei Temperatursensoren eingebaut, oben im Deckel und unterhalb der Heizplatte.

Bei einigen Kochfunktionen, wie z.B. „BRATEN“, „FRITTIEREN“, wird die Temperatur nur vom unteren Sensor ausgewertet. Es gibt aber Funktionen, wie „PASTA“, „KNÖDEL“, da wird auch der obere Temperatur Sensor benutzt.

Als Faustregel gilt, wenn Sie den Onepot eingeschaltet haben und die Anzeige zählt die Zeit nicht runter, dann sollte man den Deckel zumachen. In so einem Fall wartet der Onepot bis eine bestimmte Temperatur im Topf erreicht ist.

Darf ich im Onepot-Topf direkt mit einem Pürierstab pürieren?

Ja, Sie können zum Beispiel eine Suppe direkt nach dem Kochen mit einem Pürierstab pürieren.

Achten Sie darauf, dass Sie den Onepot-Topf nicht mit dem Pürierstab berühren.

Außerdem müssen Sie darauf achten sich nicht zu verbrennen, sollten Sie etwas Heißes pürieren wollen.

Gibt es ein Kochbuch?

Aktuell gibt es kein Kochbuch in Papierformat.

Wir möchten jede Woche 2-3 Rezepte online stellen, so dass nach einer gewissen Zeit jede Menge Rezepte online stehen werden. Jeder ist auch herzlich eingeladen seine eigenen Rezepte in der Onepot Facebook Gruppe zu veröffentlichen.

Ein digitales Kochbuch kommt auf jeden Fall.

Ist der Onepot Topf spülmaschinenfest?

Der Onepot Topf lässt sich super leicht unter einem Wasserhahn abwaschen. Er ist natürlich spülmaschinengeeignet, aber nicht spülmaschinenfest, da durch die Chemikalien die Beschichtung beschädigt werden könnte.

Ist der Onepot Multikocher BPA frei?

 

Onepot hat einen Aluminium Topf mit einer Keramikbeschichtung. Das Gehäuse, die Löffel (Reis- und Suppenlöffel), Dampfgareinsatzt, Messbecher bestehen aus einem PP Kunststoff. PP enthält unseres Wissens nach kein BPA. (https://utopia.de/ratgeber/bisphenol-a-bpa-chemikalie-hormonelle-wirkung/)

Gibt es eine eingebaute Waage?

Nein. Es gibt keine eingebaute Waage.

Fehler

Kann man das Gerät auch bei geöffnetem Deckel betreiben?

Der Onepot darf mit offenem Deckel betrieben werden.

Es sind zwei Temperatursensoren eingebaut, oben im Deckel und unterhalb der Heizplatte.

Bei einigen Kochfunktionen, wie z.B. „BRATEN“, „FRITTIEREN“, wird die Temperatur nur vom unteren Sensor ausgewertet. Es gibt aber Funktionen, wie „PASTA“, „KNÖDEL“, da wird auch der obere Temperatur Sensor benutzt.

Als Faustregel gilt, wenn Sie den Onepot eingeschaltet haben und die Anzeige zählt die Zeit nicht runter, dann sollte man den Deckel zumachen. In so einem Fall wartet der Onepot bis eine bestimmte Temperatur im Topf erreicht ist.

Die Zeit zählt beim Kochprogramm „PASTA“ nicht runter, was nun?

Achten Sie bitte darauf, dass der Deckel, nach dem Sie Kochprogramm „PASTA“ eingeschaltet haben, geschlossen bleibt. In den Topfdeckel ist ein Temperatur Sensor eingebaut. Dieser misst die Temperatur im Topf, sobald das Wasser anfängt zu kochen, ertönt ein Signal Ton und die Zeit wird heruntergezählt. Ab jetzt kann man den Deckel je nach Bedarf auf und zumachen.

Ich kann keine Zeit über 2h bei der MULTIFUNKTION einstellen. Ist mein Onepot fehlerhaft?

So bald Sie über die 180 Grad sind, fängt der Onepot die Temperatur wieder hochzuzählen, bei dem Sprung von 180 auf 35 Grad wird die Zeit zurückgesetzt.

Probieren Sie folgenden Ablauf:

  1. Multifunktion auswählen
  2. Temperatur einstellen z. B 70 Grad
  3. Zeit einstellen z. B. 6h
  4. Start drücken

Garantie

Wie lange ist die Garantie beim Kauf eines Multikochers?

Die Gewährleistung beim Kauf eines neuen Gerätes beträgt 24 Monate.

Die Gewährleistung beim Kauf eines gebrauchten Gerätes beträgt 12 Monate.

Die Garantie beinhaltet ausschließlich technische Mängel, die die Funktion des Gerätes beeinflussen und welche nicht durch Fremdeinwirkung entstanden sind.

Schweiz

Senden Sie den Onepot unter Abzug der deutschen MWST in die Schweiz?

Es ist uns nicht möglich, bei unseren Rechnungen die Umsatzsteuer auszuschließen. Das bedeutet, dass die Rechnung zunächst inklusive der Umsatzsteuer zu zahlen ist.

Selbstverständlich erstatten wir Ihnen die Umsatzsteuer zurück. Bitte füllen Sie dazu eine beim Zollamt erhältliche Ausfuhrbescheinigung aus und lassen sich dort Ihre Rechnung abstempeln. Anschließend senden Sie uns bitte diese Unterlagen zur weiteren Bearbeitung per Post zu.

Versand

Wie hoch sind die Versandkosten?

Die aktuellen Versandkosten können Sie dieser Seite https://onepot.de/zahlung-und-versand/ entnehmen.

Senden Sie den Onepot unter Abzug der deutschen MWST in die Schweiz?

Es ist uns nicht möglich, bei unseren Rechnungen die Umsatzsteuer auszuschließen. Das bedeutet, dass die Rechnung zunächst inklusive der Umsatzsteuer zu zahlen ist.

Selbstverständlich erstatten wir Ihnen die Umsatzsteuer zurück. Bitte füllen Sie dazu eine beim Zollamt erhältliche Ausfuhrbescheinigung aus und lassen sich dort Ihre Rechnung abstempeln. Anschließend senden Sie uns bitte diese Unterlagen zur weiteren Bearbeitung per Post zu.

Aufwärmen

Kann ich die Temperatur bei dem Kochprogramm „JOGHURT“ verändern?

Nein, die voreingestellte Temperatur von 39°C Grad kann nicht geändert werden.

Babynahrung

Braten

Brot

Nein, die voreingestellte Temperatur kann nicht verändert werden.

Im 1. Schritt sind es 35°C Grad und im 2. Schritt sind es 135°C Grad.

Mehr über das Programm “BROT” erfahren Sie hier.

Ist das Mixpaddel stark genug um einen Hefeteig zu kneten?

Das Mixpaddel kann Sie bei der Vorbereitung von Suppen, Eintöpfen, Pasta Gerichten, ect. unterstützen.

Es hat aber keine Knetfunktion. Die Brote werden im Onepot gebacken. Den Teig muss man extern kneten.

Dampfgaren

Braucht man zum Dampfgaren Wasser?

Beim Dampfgaren unbedingt Wasser einfügen.

Wasser kocht auf und erzeugt Dampf zum Dampfgaren.

Beim Dampfgaren wird die Temperatur unter dem Topf und über dem Topf (im Deckel ist ein weiterer Sensor angebracht) gemessen. Beim Dampfgaren werden die Werte von beiden Sensoren gesammelt und mit einander verrechnet. Ohne Dampf arbeitet der obere Sensor richtig, da aber der Dampf fehlt, liefert der Sensor falsche Werte. Die Temperatur im Topf steigt auf höhere Werte, als geplant, was zum Schmelzen des Dampfgareinsatzes zur Folge hat.

Eintopf

Kann man die Temperatur beim Multikocher Kochprogramm „EINTOPF“ verändern?

Nein, die Temperatur kann nicht geändert werden. Die voreingestellte Temperatur beim Multikocher Kochprogramm “EINTOPF” liegt bei 95°C.

Fleisch

Frittieren

Grill

Haferflocken

Hefeteig gären

Ist das Mixpaddel stark genug um einen Hefeteig zu kneten?

Das Mixpaddel kann Sie bei der Vorbereitung von Suppen, Eintöpfen, Pasta Gerichten, ect. unterstützen.

Es hat aber keine Knetfunktion. Die Brote werden im Onepot gebacken. Den Teig muss man extern kneten.

Joghurt

Joghurt während der Reifezeit darf nicht gerührt oder bewegt werden.

Mehr über das Programm “JOGHURT” erfahren Sie hier.

Kann ich die Temperatur bei dem Kochprogramm „JOGHURT“ verändern?

Nein, die voreingestellte Temperatur von 39°C Grad kann nicht geändert werden.

Wie hoch ist die voreingestellte Temperatur bei dem Kochprogramm „JOGHURT“?

Die voreingestellte Temperatur beim Kochprogramm „JOGHURT“ liegt bei 39°C.

Käse

Klöße / Knödel

Kuchen

Kann das Mixpaddel zum Herstellen von Kuchenteig verwendet werden?

Nein, das Mixpaddel hat keine Knetfunktion. Den Kuchenteig muss man extern herstellen. Der Onepot Multikocher backt den Kuchen aus, kann aber den Teig nicht selbst herstellen.

Mehr über das Program “KUCHEN” erfahren Sie hier.

Kann ich die Temperatur bei dem Kochprogramm „KUCHEN“ einstellen?

Nein, die voreingestellte Temperatur von 135°C Grad kann nicht geändert werden.

Marmelade

Milch aufkochen

Milchbrei

Mixpaddel / Rührer

Ist das Mixpaddel stark genug um einen Hefeteig zu kneten?

Das Mixpaddel kann Sie bei der Vorbereitung von Suppen, Eintöpfen, Pasta Gerichten, ect. unterstützen.

Es hat aber keine Knetfunktion. Die Brote werden im Onepot gebacken. Den Teig muss man extern kneten.

Multifunktion

Ich kann keine Zeit über 2h bei der MULTIFUNKTION einstellen. Ist mein Onepot fehlerhaft?

So bald Sie über die 180 Grad sind, fängt der Onepot die Temperatur wieder hochzuzählen, bei dem Sprung von 180 auf 35 Grad wird die Zeit zurückgesetzt.

Probieren Sie folgenden Ablauf:

  1. Multifunktion auswählen
  2. Temperatur einstellen z. B 70 Grad
  3. Zeit einstellen z. B. 6h
  4. Start drücken

Pasta

Kann man den Mixpaddel beim Kochprogramm „PASTA“ ausschalten?

Ja, das Mixpaddel kann jederzeit mit der Menu/ Mix Taste (2) ein und ausgeschaltet werden.

Die Zeit zählt beim Kochprogramm „PASTA“ nicht runter, was nun?

Achten Sie bitte darauf, dass der Deckel, nach dem Sie Kochprogramm „PASTA“ eingeschaltet haben, geschlossen bleibt. In den Topfdeckel ist ein Temperatur Sensor eingebaut. Dieser misst die Temperatur im Topf, sobald das Wasser anfängt zu kochen, ertönt ein Signal Ton und die Zeit wird heruntergezählt. Ab jetzt kann man den Deckel je nach Bedarf auf und zumachen.

Kann die Zeit beim Multikocher Kochprogramm „PASTA“ geändert werden?

Ja, die Zeit kann zwischen 8-und 20 Minuten verändert werden.

Wie hoch ist die Temperatur beim Multikocher Kochprogramm „PASTA“ voreingestellt?

Die voreingestellte Temperatur liegt bei 100°C.

Pilau

Kann ich die Temperatur beim Kochprogramm „PILAU“ verändern?

Nein, die voreingestellte Temperatur von 135°C Grad kann nicht geändert werden.

Kann ich die Zeit beim Kochprogramm „PILAU“ verändern?

Die Zeit kann zwischen 20 und 120 Minuten in 5 Minuten- Schritten verändert werden. Die Standard Zubereitungszeit liegt bei 60°C.

Pizza

Reis

Wie hoch ist die Temperatur beim Multikocher Kochprogramm „REIS“ voreingestellt?

Die voreingestellte Temperatur liegt bei 128°C.

Kann die Zeit beim Multikocher Kochprogramm „REIS“ geändert werden?

Ja, die Zeit kann zwischen 20-und 120 Minuten verändert werden.

Schnelle Suppe

Darf ich im Onepot-Topf direkt mit einem Pürierstab pürieren?

Ja, Sie können zum Beispiel eine Suppe direkt nach dem Kochen mit einem Pürierstab pürieren.

Achten Sie darauf, dass Sie den Onepot-Topf nicht mit dem Pürierstab berühren.

Außerdem müssen Sie darauf achten sich nicht zu verbrennen, sollten Sie etwas Heißes pürieren wollen.

Slow Cooking

Kann bei Slow Cooking das Essen anbrennen, wenn es eine Stunde länger drin bleibt?

Nein, das Fleisch und Gemüse wird aber noch weicher und zarter.

 

Kann man mit dem Programm Slow Cooking die Gerichte erwärmen?

Für das Aufwärmen der Gerichte ist die Kochfunktion „AUFWÄRMEN“ besser geeignet.

Kann ich beim Kochprogramm „SLOW COOKING“ die Temperatur einstellen?

Nein, die Temperatur ist wie folgt voreingestellt:
1. Stunde: 45°C Grad;
2. Stunde: 65°C Grad;
3. Stunde: 85°C Grad und
ab 4. Stunde: 95°C Grad.

Sterilisation

Suppe

Darf ich im Onepot-Topf direkt mit einem Pürierstab pürieren?

Ja, Sie können zum Beispiel eine Suppe direkt nach dem Kochen mit einem Pürierstab pürieren.

Achten Sie darauf, dass Sie den Onepot-Topf nicht mit dem Pürierstab berühren.

Außerdem müssen Sie darauf achten sich nicht zu verbrennen, sollten Sie etwas Heißes pürieren wollen.

Wein

Die „WEIN“ Kochfunktion sorgt im deutschsprachigen Raum für eine Verwirrung.

Die Weinfunktion hat eine voreingestellte Temperatur von 55 Grad und ist in erster Linie zur Herstellung eines hausgemachten Getränkes wie z. B. Reisweines gedacht. Man könnte natürlich damit auch Glühwein warm stellen. Die voreingestellte Zeit liegt bei 6-12h, deshalb sollte man nach 1h den Glühwein unbedingt abseihen, da er sonst bitter wird.

Bei der Herstellung des Glühweines haben wir die “MULTIFUNKTION” gewählt, weil wir die empfohlene Temperatur für einen Glühwein, zwischen 60 und 70 Grad, einhalten und nach 1 Stunde den Multikocher automatisch abschalten wollten.

Eigentlich wurden bei Glühwein Rezepten die beiden Funktionen kombiniert. Mit “MULTIFUNKTION” wurde der Glühwein zubereitet und mit „WEIN“ Kochfunktion wurde der Glühwein warmgehalten.