Das Rezept schlecht hin, wenn es mal schnell und trotzdem lecker werden soll – Pasta mit klassischer Miracoli-Sauce. Für dieses Gericht benötigt man mit dem Onepot Multikocher keine 20 Minuten. Man legt alle benötigten Zutaten in den Onepot und muss nur noch warten, bis das leckere Essen fertig ist. Solange kann man die Zeit anderweitig sinnvoll nutzen und zum Beispiel schon mal den Tisch decken.

Für dieses leckere Pastagericht benötigt man in erster Linie Pasta. Wir haben uns für Tortiglioni entschieden. Diese Pastasorte hat laut Packungsanweisung ca. 13 Minuten Kochzeit. Wir bitten Sie immer auf die Kochzeit, die auf der jeweiligen Packung angegeben wird, zu achten. Manche Pastasorten benötigen nur 8 Minuten und andere wiederum ganze 13 Minuten.

Die zweite Hauptzutat ist die klassische Miracoli Sauce. Diese bekommt man in jedem gut sortierten Supermarkt. Für dieses Rezept reicht ein Glas vollkommen aus. Es gibt außer der klassischen Variante, auch noch Basilikum, Kräuter, Paprika, Knoblauch und Arrabbiata (mit Chili) zur Auswahl. Natürlich kann hier jeder nach seinem eigenen Geschmack entscheiden, welche Geschmacksrichtung man wählt.

Neben Pasta und Miracoli-Sauce gibt es noch weitere Zutaten: Öl, Zwiebel, Mais und Gemüsebrühe. Alle Zutaten werden gemeinsam und in rohem Zustand in den Onepot Multkocher gelegt und mit dem Programm “PASTA” und dem Einsatz des Mixpaddels gekocht.

Und nun wünschen wir viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit! Hinterlassen Sie uns einen Kommentar, wir würden uns sehr darüber freuen.

2. Februar 2018
One-Pot Pasta mit klaschischer Miracoli Sauce im Multikocher

One-Pot Pasta mit klassischer Miracoli Sauce im Multikocher

Das Rezept schlecht hin, wenn es mal schnell und trotzdem lecker werden soll – Pasta mit klassischer Miracoli-Sauce. Für dieses Gericht benötigt man mit dem Onepot […]