Kochtopf-Karaoke

Kochtopf Karaoke

123rf.com/profile_andreypopov' andreypopov / 123RF Lizenzfreie Bilder

In allen bundesdeutschen Wohnstuben brutzelt, kocht und gart es - und zwar direkt vom TV-Screen. Kaum ein Sender, der mittlerweile keine eigne Koch-Show mehr hätte. Seien es die Öffentlich-Rechtlichen wie auch die Privaten: Die Kochtopf-Karaoke erfreut sich immenser Beliebtheit.

Dabei jedoch geht nicht nur ums bloße Zubereiten, um das kontemplative Kochen, sozusagen. Nein, es geht immer um Challenges und das Rezept ist dabei ebenso einfach wie erfolgreich: Ein Sterne-Koch gegen eine Riege von Promi-Patissiers und Hobby-Herd-Helden und alle köcheln, kandieren und garnieren, was das Zeug hält und die ebenso prominente Jury aushält.

Zwischen Introgängen und Improvisation

Ob Grill den Henssler, Promis am Herd, Das perfekte Dinner, ARD Buffet, Lanz, Lafer oder Lichter und natürlich Tim Mälzer: Bei allen TV-Kochshows geht's bei der Einschaltquote ums Eingemachte und darum, dass den Sterne-Köchen das Leben am Herd zur Hölle gemacht wird. Denn einfach mal was in den Topf, die Pfanne, den Herd oder auf den Grill schmeißen, gereicht der TV-Unterhaltung schon lange nicht mehr zur kulinarischen Ehre. Nein, es muss immer schwieriger werden, aus den sowieso schon abenteuerlichen Zutaten etwas Schmackhaftes zu zaubern - und zwar vom ersten bis zum letzten Gang und in jeder Staffel mehr.

Inflation der Kochshows

So unterhaltsam viele Formate, so ausgefallen die Rezepte und Zutaten und so groß die Kochkunst der ausgezeichneten Gastronomen auch sein mögen: Zu viele Kochshows lassen die kulinarische TV-Kunst zum Einheitsbrei werden. Und das gilt nicht nur, weil im Prinzip alle demselben Schema folgen. Alleine auch, weil bei so vielen Kochshows keine Zeit mehr bleibt, die Gerichte dieser Sendungen nachzukochen, gefährdet die Inflation der Kochshows auf deutschen Sendern die Kreativität in den Küchen der Republik: Keine Zeit, Essen zuzubereiten, gleich läuft doch die nächste Koch-Show!

Onepot®: Der Küchen-Alleskönner mit hohem Entertainmentfaktor

Mit dem Onepot® inszenieren Sie Ihre ganz individuelle Koch-Show - und wenn Sie mögen auch als Challenge. Denn der kompakte und formschöne Multifunktionskocher nimmt jede Gourmet- und Gaumenfreude-Herausforderung an. Dank seiner zahlreichen Funktionen und 31 vorinstallierten Programmen backen Sie's ganz einfach an. Oder Sie frittieren ganz fix und frei Schnauze, was Sie gerade wollen. Dabei profitieren Sie von intelligenten Auswahlmöglichkeiten und individuellen Einstellungen.

Am Ende überzeugt der Onepot® immer durch perfekt und punktgenau gegarte, gekochte, gebackene und frittierte Köstlichkeiten. Einfach Zutaten zugeben, Programm wählen, warten und genießen!

Köstlich kochen per "Fernbedienung"

Und weil Sie Kochvorgänge ganz bequem und bis zu 24 Stunden im Voraus programmieren und vom praktischen, automatischen Warmhaltemodus profitieren können, verpassen Sie auch bestimmt keine TV-Koch-Show  mehr und können gleichzeitig kreativ in der Küche sein. Sie haben die Wahl zwischen Slowcooking und Fast Forward und der Onepot® die dazugehörigen Funktionen.

Außerdem schenkt Ihnen der Onepot® viel Raum in der Küche, weil unser Multitalent unterschiedliche Kochgeräte wie Fritteuse, Dampfgarer, Bratpfanne, Reiskocher und Backofen unter einen praktischen Deckel vereint. Das spart Ihre Zeit und Ihr Geld und eröffnet Ihnen ganz neue kulinarische Perspektiven.

Am besten, Sie schauen sich gleich persönlich an, was unser Onepot® so alles auf Ihren individuellen Speiseplan zaubern kann.

Marcello Buzzanca
Marcello Buzzanca
Als verbale Allzweck-Waffe und im Detail freiberuflicher Autor, Blogger, Ghost- und Redenschreiber, PR-Berater, Redakteur und Übersetzer, schiebt Marcello Buzzanca die Buchstaben in die genau richtige Reihenfolge und sorgt für punktgenaue Presse-Performance - on-site, offline, remote und überall dort, wo Worte Wirkung erzielen sollen

1 Comment

  1. viktor sagt:

    Danke Marcello

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.